Umsatzsteuer

Umsatzsteuer-Anwendungserlass: Änderungen zum 31.12.2017

Einarbeitung von Rechtsprechung und redaktionelle Änderungen

BMF, Schreiben (koordinierter Ländererlass) III C 3 - S-7015 / 16 / 10003 vom 13.12.2017

Kurzfassung

Der Umsatzsteuer-Anwendungserlass berücksichtigt die seit dem BMF-Schreiben vom 19. Dezember 2016 - III C 3 - S-7015 / 16 / 10001 (2016/1122932), BStBl I S. 1459, ergangene Rechtsprechung, soweit diese im Bundessteuerblatt Teil II veröffentlicht worden ist. Außerdem enthält der Umsatzsteuer-Anwendungserlass in gewissem Umfang redaktionelle Unschärfen, die beseitigt werden müssen. Da dieses Schreiben somit lediglich redaktionelle Änderungen des UStAE ohne materiell-rechtliche Auswirkungen beinhaltet, bedarf es keiner Anwendungsregelung.

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterung mit den obersten Finanzbehörden der Länder hat das BMF den Umsatzsteuer-Anwendungserlass vom 1. Oktober 2010, BStBl I S. 846, der zuletzt durch das BMF-Schreiben vom 8. Dezember 2017 - III C 3 - S-7172 / 09 / 10003 (2017/1003494), BStBl I Seite ..., geändert worden ist, geändert.

Dieses Schreiben wird im Bundessteuerblatt Teil I veröffentlicht.

Quelle: BMF