Umsatzsteuer

Umsatzsteuervordrucke: Muster des Umsatzsteuerheftes (Vordruckmuster USt 1 G)

BMF, Schreiben (koordinierter Ländererlass) III C 3 - S-7532 / 20 / 10001 :001 vom 30.03.2020

(1) Das durch BMF-Schreiben vom 30. April 1981 - IV A 1 - S-7389 - 1 / 81 - / - IV A 3 - S-7340 - 14 / 81 - (BStBl I S. 312) eingeführte und zuletzt durch BMF-Schreiben vom 5. November 2019 - III C 3 - S-7532 / 18 / 10001 (2019/0915402) - (BStBl I Seite 1041) geänderte Vordruckmuster

USt 1 G - Umsatzsteuerheft -

wird neu bekannt gegeben (Anlage).

(2) Die Änderungen beruhen auf der Anhebung der Betragsgrenze des Vorjahresumsatzes im Rahmen der Kleinunternehmerregelung nach § 19 Abs. 1 UStG von 17.500 Euro auf 22.000 Euro durch Artikel 7 Nr. 2 und Artikel 16 Abs. 1 des Dritten Gesetzes zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22. November 2019 (BGBl. I S. 1746) mit Wirkung zum 1. Januar 2020. (3) Die anderen Änderungen gegenüber dem bisherigen Vordruckmuster sind lediglich redaktioneller Art.

(4) Die Umsatzsteuerhefte sind ab sofort entsprechend dem beiliegenden Muster herzustellen. Die auf dem o. g. BMF-Schreiben vom 5. November 2019 basierenden bisherigen Vordruckmuster können - mit handschriftlicher Änderung der Betragsgrenze des § 19 Abs. 1 UStG - aufgebraucht werden.

Dieses Schreiben wird im Bundessteuerblatt Teil I veröffentlicht.

Quelle: BMF