Ergebnisse der ifo Konjunkturumfragen im Februar 2019

ifo Exporterwartungen leicht gestiegen

ifo Institut, Pressemitteilung vom 25.02.2019

Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich etwas aufgehellt. Die ifo Exporterwartungen der Industrie sind im Februar auf 7,2 Saldenpunkte gestiegen, von 6,0 Saldenpunkten im Januar. Die deutsche Industrie behauptet sich in einem schwierigen weltwirtschaftlichen Umfeld.

Die Zolldrohungen der US-Regierung haben im Moment keine negativen Auswirkungen auf die Exporterwartungen der Automobilindustrie. Es zeigt sich jedoch eine deutliche Zurückhaltung bei der Einschätzung der Lage. Im Moment wird weder ein Anstieg noch ein Fallen der Exporte erwartet. Mit deutlichen Zuwächsen im Auslandsgeschäft rechnet die Nahrungs- und Genussmittel-Industrie. Dagegen hat sich die Dynamik im Maschinenbau in den letzten Monaten deutlich abgeflacht. Es werden kaum noch zusätzliche Aufträge aus dem Ausland erwartet.

Quelle: ifo Institut