Ergebnisse der ifo Konjunkturumfragen im Oktober 2017

ifo Geschäftsklimaindex im Dienstleistungssektor steigt

ifo Institut, Pressemitteilung vom 26.10.2017

Die Stimmung bei den deutschen Dienstleistern hat sich verbessert. Der Geschäftsklimaindex stieg im Oktober von 110,7 auf 111,4 Punkte. Die Unternehmen bewerteten ihre bereits sehr gute Geschäftslage wieder etwas besser. Zudem blicken sie optimistischer auf das kommende halbe Jahr. Viele Unternehmen planen, die Preise für ihre Dienstleistungen zu erhöhen.

Im Transport- und Logistikgewerbe stieg der Indikator auf ein neues Rekordhoch. Dies war vor allem auf deutlich optimistischere Erwartungen zurückzuführen. Aufgrund der sehr guten Geschäftslage wollen immer mehr Unternehmen die Preise erhöhen. Auch die Reisebüros und Reiseveranstalter berichteten von sehr gut laufenden Geschäften. Zudem gehen sie davon aus, dass ihre Umsätze in den nächsten Monaten weiter steigen werden. Einen Dämpfer auf hohem Niveau hingegen mussten die Rechts- und Steuerberater sowie die Wirtschaftsprüfer hinnehmen. Beide Klimakomponenten fielen.

Quelle: ifo Institut