Geldwäscherichtlinie

Bekämpfung der Geldwäsche: Fünfte Geldwäscherichtlinie im Amtsblatt der EU veröffentlicht

WPK, Mitteilung vom 27.06.2018

Nach entsprechender Beschlussfassung im Europäischen Parlament ist die Änderungsrichtlinie zur Vierten Geldwäscherichtlinie - die sog. Fünfte Geldwäscherichtlinie [*] - am 19. Juni 2018 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht worden (ABl. vom 19. Juni 2018, L 156/43).

Über die aus Sicht der WPK wesentlichen Änderungen wurde bereits unter „Neu auf WPK.de" vom 4. Mai 2018 berichtet.

Die Richtlinie tritt am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft. Sie ist bis zum 10. Januar 2020 von den Mitgliedstaaten in nationales Recht umzusetzen (Art. 4 und 5).

* Fußnote

Richtlinie (EU) 2018/843 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 30. Mai 2018 zur Änderung der Richtlinie (EU) 2015/849 zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung und zur Änderung der Richtlinie 2009/138/EG und 2013/36/EU

Quelle: WPK