Geldwäschegesetz

Bekämpfung der Geldwäsche: Hinweisgeberstelle GwG bei der WPK

WPK, Mitteilung vom 10.10.2017

Als Aufsichtsbehörde nach dem Geldwäschegesetz (GwG) hat die WPK gemäß § 53 GwG ein System zur Annahme von Hinweisen zu potenziellen oder tatsächlichen Verstößen gegen die Vorschriften zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung durch ihre Mitglieder eingerichtet (Hinweisgeberstelle GwG).

Quelle: WPK