ZOT-System

Leistungsänderung: zu den DATEV-Programmen 14.1, Jahreswechsel 2020/2021
Alternative: Kontenzwecke

Künftig werden die Jahresabschlussauswertungen auf Basis von Kontenzwecken erstellt. Der Kontenzweck entscheidet, ob und wo ein Konto bei der jeweiligen Rechtsform, Gewinnermittlungsart, Bilanzart, Rechnungslegungszweck in den Auswertungen berücksichtigt wird.

Die Leistungsänderung erfolgt aufgrund der technischen Umstellung im Rahmen des neuen Jahresabschlusses auf Basis von Kontenzwecken.

Hinweis für Public Sector / Rechnungswesen kommunal

Von der Änderung sind Sie nur betroffen, wenn Sie eine Standard-ZOT verwenden. Sie sind nicht betroffen, wenn Sie

  • das Branchenpaket für Kommunen (SKR47),
  • eine Länderlösungen auf Basis von SKR 99,
  • das Branchenpaket für Kommunale Unternehmen (Basis SKR 04),
  • eine Kanzlei- oder individuelle ZOT

einsetzen.

Haben Sie Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

  • zu Kanzlei-Rechnungswesen unter der Tel.-Nr. +49 911/319-38601 oder schicken Sie uns einen Servicekontakt (Produkt: Kanzlei-Rechnungswesen, Thema: Zuordnungstabelle (Stammdaten))
  • zu Rechnungswesen kommunal unter der Tel.-Nr. +49 911/319-33401

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!