LODAS: Auswertung 86 Buchungsbeleg ASCII-Import

Abkündigung zum: 1. Quartal 2019
Alternative: Auswertung 88 Buchungsbeleg ASCII-Import Standard oder Programmverbindung FIBU in LODAS

Ab Januar 2019 wird im Programm LODAS compact / classic / comfort die Auswertung 86 (Buchungsbeleg ASCII-Import) und damit die Erstellung dieser ASCII-Datei im Programm LODAS nicht mehr ausgegeben.

Mit dieser Auswertung werden bisher die Buchungsdaten aus dem Programm LODAS im ASCII-Format an die Finanzbuchführungssoftware exportiert.

Nutzen Sie die Alternativen

  • Wenn Sie Buchungsdaten aus LODAS im ASCII-Format an Finanzbuchführungssoftware einer Fremdsoftware exportieren, können Sie die Auswertung 88 (Buchungsbeleg ASCII-Import Standard) in LODAS anlegen und für den Export der Buchungsdaten verwenden.
    Beachten Sie ggf., dass die Schnittstelle zum Finanzbuchführungsprogramm der Fremdsoftware angepasst werden muss.
  • Wenn Sie Buchungsdaten aus LODAS in das Programm DATEV Kanzlei-Rechnungswesen übergeben, nutzen Sie künftig die Programmverbindung FIBU in LODAS. Legen Sie dazu die Auswertungen 80 (Buchungsbeleg) und 85 (Programmverbindung FIBU) an.

Wenn Sie aus dem Programm LODAS keine Buchungsdaten in die Finanzbuchführung einer Fremdsoftware exportieren und die Auswertung 86 in LODAS angelegt ist, dann löschen Sie die Auswertung unter Mandantendaten | Auswertungssteuerung | Standardauswertung.