Ausblick 2021

Personalwirtschaft

Informieren Sie sich hier über die Produkt-Highlights im Bereich Personalwirtschaft. Klappen Sie für konkrete Beschreibungen die "Weiteren Informationen" auf. Jeder Weiterentwicklung können Sie zudem die Zuordnung zum dazugehörigen strategischen Ziel und den aktuellen Status entnehmen.

Cloud-Archiv

Strategische Zielrichtung: Prozessorientierung und Kollaboration

Status: in Arbeit

Eine neue Lösung zur Langzeitarchivierung in der Personalwirtschaft ermöglicht es, bei DATEV archivierte Lohnauswertungen browserbasiert innerhalb eines Cloud-Services verfügbar zu haben. Vorhandene Auswertungen können individuell angezeigt und einzelne Jahre eines Mandanten gezielt gelöscht werden

nach oben

DATEVconnect online für die Personalwirtschaft

Strategische Zielrichtung: Ökosystem

Status: weitere APIs für den Datenaustausch in Arbeit

Folgende APIs zum Datenaustausch über DATEVconnect online sind für eine Freigabe im Jahr 2021 geplant:

  • Lohnergebnisdatenservice: Der Lohnergebnisdatenservice unterstützt den arbeitsteiligen Prozess zwischen Kanzlei und Unternehmen bei dem Abruf von Ergebnisdaten der Lohnabrechnung aus dem DATEV Lohnabrechnungssystem in das Partnersystem. Die vertraulichen Daten werden dabei über eine sichere Verbindung im DATEV-Rechenzentrum zur weiteren Verarbeitung im Partnersystem bereitgestellt.
  • Lohnauswertungsdatenservice: Der Lohnauswertungsdatenservice unterstützt den arbeitsteiligen Prozess zwischen Kanzlei und Unternehmen bei dem Abruf von Auswertungen der Lohnabrechnung in Form von PDF-Dokumenten in das Partnersystem. Die vertraulichen Daten werden dabei über eine sichere Verbindung im DATEV-Rechenzentrum zur weiteren Verarbeitung im Partnersystem bereitgestellt
nach oben

Modernisierung Lohnvorerfassung online

Strategische Zielrichtung: Prozessorientierung und Kollaboration

Status: in Arbeit - Bestandteil "Sofortmeldung online" aktuell in Pilotphase

Lohnvorerfassung online wird modernisiert und dabei die Erfassung neuer Mitarbeiter vereinfacht. Das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Beteiligten wie Steuerberater, Unternehmen, Institutionen und Arbeitnehmer wird durch einen neuen Service, Sofortmeldung Online, vereinfacht. Insbesondere Kunden aus dem Gastronomiebereich können diesen Service nutzen, um ihre Arbeitnehmer zeitunabhängig automatisch zu melden.

Einige Funktionen sind bereits umgesetzt und befinden sich in der Pilotphase. Informationen zur Pilotphase und dem Funktionsumfang erhalten Sie hier

nach oben

DATEV Personal-Benchmark online

Strategische Zielrichtung: neue Geschäftsmodelle ausbauen und Beratungsorientierung

Status: in Pilotphase - Freigabe ist für Ende 2020 geplant

Auf Basis anonymisierter Lohndaten aus dem DATEV-Rechenzentrum werden branchenspezifische Gehaltsvergleiche zur Verfügung gestellt. Diese dienen als Basis für Beratungen im Personalbereich.


nach oben

Vorankündigung: Cloud-Lösung zur Lohnabrechnung

Strategische Zielrichtung: Prozessorientierung, Kollaboration und Ökosystem

Status: in Arbeit, Start einer Pilotphase für 2022 geplant

Bei der Entwicklung wird der Ansatz einer „One Software“ verfolgt, so dass alle an den Prozessen der Personalwirtschaft Beteiligten auf einer Software arbeiten können. Das heißt konkret, dass zum Beispiel eine Fehlzeit vom Unternehmen oder dem Lohnsachbearbeiter in der Kanzlei erfasst werden kann und der jeweils andere die Änderung sofort sieht. Beide nutzen mit einer unterschiedlichen Oberfläche die gleichen Services. Das macht Zusammenarbeit in Echtzeit möglich oder anders gesagt, dies macht eine Cloud-Lösung aus. Zusätzlich unterstützen weitere Prozessautomatisierungen bei der täglichen Arbeit.

Planungen zur Pilotierung/Freigabe und Umstellungsszenarien:

Geplant ist eine erste Version 2022 zu pilotieren. Abhängig vom Verlauf der Pilotphase erfolgt anschließend die Marktfreigabe der Version 1.0. Der fachliche und funktionale Umfang der Lösung soll sukzessive aufgebaut werden.

Der vollständige Funktionsumfang soll bis 2025/2026 hergestellt sein.

In der Phase bis 2025/2026 adressieren wir vordringlich Kunden von LODAS für eine Anwendungsmigration. Eine Umstellung von Kunden der Lösungen DATEV Lohn und Gehalt ist in Abhängigkeit der Fachlichkeit in Einzelfällen möglich.

Für die Phase nach 2025/2026 ist eine Umstellung der Kunden der Lösungen DATEV Lohn und Gehalt auf die Cloud-Lösung in Planung.

nach oben