Elektronische Übermittlung von Einsprüchen über DATEV-Programme

Im Rahmen des Ge­setz zur Mo­der­ni­sie­rung des Be­steue­rungs­ver­fah­rens digitalisiert die Finanzverwaltung die Kommunikation. Eine hierfür freigegebene Schnittstelle wird mit den DATEV-Programmen verknüpft.

Die Digitalisierung der Kommunikation mit dem Steuerbürger und dessen Vertreter im Rahmen des Gesetzes zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens erfolgt in Stufen bis 2022. In einem ersten Schritt wurde von der Finanzverwaltung eine Schnittstelle freigegeben, über die Einsprüche elektronisch übermittelt werden können.

In den Programmen der DATEV finden Sie die neue Funktion direkt im DATEV Arbeitsplatz, den Steuerprogrammen und Post, Fristen und Bescheide. Somit kann direkt aus dem jeweiligen Programm gegen den entsprechenden Steuerbescheid Einspruch eingelegt werden.