DATEV Anwalt classic

Neue Funktionen zur Anpassung von Kurzrubrum und Langrubrum (Februar 2021)

Mit der neuen Version von DATEV Anwalt classic können Sie das Kurz- und Langrubrum noch individueller gestalten.

Neuerungen im Kurzrubrum

Im Kurzrubrum gibt es im Fenster Kurzrubrum anpassen folgende neue Funktionen:

  • In den Registerkarten Parteien, Streithelfer und Weitere Beteiligte können Sie aus der Liste Trennzeichen statt Leerzeichen (Auslieferungszustand) Tabulatorzeichen wählen, wenn das Kontrollkästchen Nummerierung aktiv ist.
  • In der Registerkarte Bevollmächtigte können Sie eine Option aus der Liste wählen, um Bevollmächtigte in Klammern, Schrägstriche oder Gedankenstriche zu setzen.
  • In der Registerkarte Bevollmächtigte können Sie im Bereich Kanzleiadressat einen Präfix erfassen, der vor dem Kanzleiadressaten ausgegeben wird, zum Beispiel "Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der".

Neuerungen im Langrubrum

Im Langrubrum gibt es im Fenster Langrubrum anpassen folgende neue Funktionen:

  • In der Registerkarte Sonstiges können Sie im Eingabefeld nach Vor und nach „gegen“ vor Leerzeile(n) die Anzahl der Leerzeilen zwischen 0 und 99 erfassen, die nach dem Text „gegen“ oder dem Alternativtext ausgegeben werden sollen. Bei 0 (oder keiner Eingabe) wird keine Leerzeile vor und nach gegen ausgegeben.
  • In der Registerkarte Parteien und / oder Beteiligte können Sie aus der Liste Trennzeichen statt Leerzeichen (Auslieferungszustand) Tabulatorzeichen wählen, wenn das Kontrollkästchen Nummerierung aktiv ist.
  • In der Registerkarte Bevollmächtigte können Sie eine Option aus der Liste wählen, um Bevollmächtigte in Klammern, Schrägstriche oder Gedankenstriche zu setzen.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!