DATEV-Programme 11.0

Veräußerungsanzeigen der Bundesländer in DATEV Anwalt Notariat als PDF-Formular

Die Veräußerungsanzeigen gegenüber den Finanzämtern der unterschiedlichen Bundesländer werden nicht mehr als Microsoft Word-Dokument erstellt, sondern als bereits mit den im Notariat erfassten Daten ausgefülltes und auf allen Folgeseiten bearbeitbares PDF-Formular.

Nach der Beurkundung eines Grundstückskaufvertrags können Sie über die Funktion „Veräußerungsanzeige erstellen“ dem zuständigen Finanzamt durch eine Veräußerungsanzeige hierüber Anzeige erstatten.

5.1_Notariat_Veraeusserungsanzeige_erstellen_Aufruf

Neuer Aufruf im DATEV Arbeitsplatz

Die Veräußerungsanzeigen der Bundesländer werden nicht mehr im Menü „Textauswahl Notariat“ aufgerufen, sondern direkt im DATEV Arbeitsplatz im Organisationsbereich "Notariat“ in der Registerkarte „Urkunden“ über den kontextbezogenen Link „Veräußerungsanzeige erstellen“.

5.2_Notariat_Veraeusserungsanzeigen_der_Bundeslaender

Auswahl der Veräußerungsanzeige

Im Fenster Veräußerungsanzeigen der Bundesländer wählen Sie aus, für welches Bundesland Sie die Veräußerungsanzeige erstellen möchten.

Offizielles PDF-Formular

Die Veräußerungsanzeigen werden nicht mehr als Microsoft Word-Dokument erstellt, sondern als bereits mit den im Notariat erfassten Daten ausgefülltes und bearbeitbares PDF-Formular – hierbei wird das offizielle PDF-Formular der Finanzämter verwendet. Alle Änderungen der 1. Seite werden auf die Durchschriften der Folgeseiten des Formulars durchgeschrieben.