DATEV Anwalt classic

Zugangsstatus im Ausgangskorb des Anwaltspostfachs (Mai 2020)

In der neuen Version 10.55 von DATEV Anwalt classic wird im Ausgangskorb des Anwaltspostfachs in den neuen Spalten "Status" und "Letzte Statusänderung" der Zugangszeitpunkt einer beA-Nachricht im Postfach des Empfängers angezeigt.

Im Ausgangskorb des Anwaltspostfachs wird in den Spalten Status und Letzte Statusänderung der Zugangszeitpunkt einer beA-Nachricht im Postfach des Empfängers angezeigt. Dort werden die neuen Status Versand ausstehend, In Versand und Zugegangen dokumentiert.

Zugangsstaus_im_Ausgangskorb_Anwaltspostfach

Sie müssen den Zugang zeitlich befristeter beA-Nachrichten nicht mehr sofort über den beA-Webclient prüfen, sondern können das in bestimmten Abständen gesammelt erledigen. Es handelt sich dabei nicht um einen gerichtsfesten Zugangsnachweis. Dazu müssen Sie nach wie vor die Nachricht aus dem beA-Webclient exportieren, da die BRAK-Schnittstelle diese Funktion nicht umfasst.

Nachrichten, die vor dem Service-Release Anwalt classic 10.55 versendet wurden, können nicht auf den Zugangszeitpunkt geprüft werden. Diese Nachrichten behalten den Status Versendet.

Für die neue Funktion benötigen Mitarbeiter im beA-Webclient das Recht 20 - Postfach- und Nachrichtenjournal verwenden .