Steuern

Einkommensteuer: leichteres Erfassen haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen (März 2020)

In Einkommensteuer 2019 wurde das Erfassen von haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen vereinfacht.

Bei haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen können Sie die Aufwendungen als Nettobetrag erfassen, der Bruttobetrag wird automatisch ermittelt. Zudem besteht die Möglichkeit, einen nicht abziehbaren Anteil zu erfassen.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!