Personalwirtschaft

LODAS: neues Feld Fiktives Bruttoarbeitsentgelt für elektronische Arbeitsbescheinigung (März 2021)

​Für Sonderfälle, in denen das von Bundesagentur für Arbeit gewünschte Brutto-Arbeitsentgelt nicht automatisch ermittelt werden kann, kann dieses im Programm LODAS compact/ classic/ comfort manuell erfasst werden.

Für die Arbeitsbescheinigung nach § 312 SGB III müssen erschiedene Angaben zum Arbeitsentgelt gemeldet werden, wie z. B. das fiktive Entgelt.

Für Sonderfälle (z. B. verminderte Arbeitsentgelte und Arbeitszeiten aufgrund der Covid-19-Pandemie) in denen das Brutto-Arbeitsentgelt von den Vorgaben der Bundesagentur für Arbeit abweicht, kann das Brutto-Arbeitsentgelt im Programm LODAS compact/ classic/ comfort manuell erfasst werden.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!