RZ-Kommunikation

RZ-Kommunikation: Umstellung auf RZ-Webservicekommunikation (REST) (August 2021)

Ab den DATEV-Programmen 15.0 unterstützt die RZ-Kommunikation nur noch die RZ-Webservicekommunikation (REST). Die Installation stoppt, wenn noch nicht alle Benutzer umgestellt sind.

Die klassische RZ-Kommunikation wurde auf das aktuelle und leistungsfähigere Datenaustauschprotokoll RZ-Webservicekommunikation (REST) umgestellt.

Der bisherige Übertragungsweg ins DATEV-Rechenzentrum über die alte Kommunikationsschnittstelle NTP wird abgeschaltet.

Dialogelemente, DFÜ-Aufträge und Abo-Aufträge können Sie ab den DATEV-Programmen 15.0 nur noch über die RZ-Webservicekommunikation (REST) senden und holen.

Fast alle Anwender, die Daten mit dem DATEV-Rechenzentrum austauschen, sind bereits auf die neue RZ-Webservicekommunikation (REST) umgestellt.

Bei der Installation der DATEV-Programme 15.0 weist die Installationsvoraussetzungsprüfung auf noch nicht umgestellte Benutzer hin. Nach der Installation können die betroffenen Benutzer mit der RZ-Kommunikation solange keine Verbindung mehr ins DATEV-Rechenzentrum herstellen, bis die Fehler behoben sind.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!