Steuern/Expertisen/Wirtschaftsberatung

Zweites Corona-Steuerhilfegesetz: Tarifwertänderungen (August 2020)

Das Service-Release von Steuergestaltung Betrieb ermöglicht Steuerplanungen und Vorausberechnungen mit korrekter Steuerberechnung für Mandanten mit Verlusten und mit Finanzierungsanteilen, die bei der Gewerbesteuer hinzugerechnet werden.

Mit dem Service-Release im August sind folgende Änderungen durch das Zweite Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (BGBl. I 2020, S. 1512) umgesetzt:

  • Der Höchstbetrag für den Verlustrücktrag für die Veranlagungszeiträume 2020 und 2021 wurde von 1.000.000 Euro auf 5.000.000 Euro erhöht.
  • Der Freibetrag für die Hinzurechnung von Finanzierungsanteilen bei der Gewerbesteuer wurde von 100.000 Euro auf 200.000 Euro ab dem Veranlagungszeitraum 2020 erhöht.