Steuern/Expertisen/Wirtschaftsberatung

Zweites Corona-Steuerhilfegesetz: Tarifwertänderungen (August 2020)

Das Service-Release von Steuergestaltung Betrieb ermöglicht Steuerplanungen und Vorausberechnungen mit korrekter Steuerberechnung für Mandanten mit Verlusten und mit Finanzierungsanteilen, die bei der Gewerbesteuer hinzugerechnet werden.

Mit dem Service-Release im August sind folgende Änderungen durch das Zweite Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (BGBl. I 2020, S. 1512) umgesetzt:

  • Der Höchstbetrag für den Verlustrücktrag für die Veranlagungszeiträume 2020 und 2021 wurde von 1.000.000 Euro auf 5.000.000 Euro erhöht.
  • Der Freibetrag für die Hinzurechnung von Finanzierungsanteilen bei der Gewerbesteuer wurde von 100.000 Euro auf 200.000 Euro ab dem Veranlagungszeitraum 2020 erhöht.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!