Betriebliches Rechnungswesen

Anlagenbuchführung: Umsetzung Jahressteuergesetz 2020 (Januar 2021)

In der Anlagenbuchführung sind die Änderungen durch das Jahressteuergesetz 2020 umgesetzt.

Umsetzung folgender Änderung durch das Jahressteuergesetz 2020 (JStG 2020):

  • Erhöhung des maximal ansetzbaren Investitionsabzugsbetrags von 40 Prozent auf 50 Prozent der voraussichtlichen Anschaffungs- oder Herstellungskosten (Anpassung Erfassung, Berechnung)

Mit der Umsetzung des JStG 2020 steht Ihnen die aktuelle Berechnung des Investitionsabzugsbetrags für Wirtschaftsjahre ab dem 01.01.2020 zur Verfügung.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!