Betriebliches Rechnungswesen

Ausweise der neuen Steuersätze in der UStVA (Juli 2020)

Rechnungswesen Lösungen für Unternehmen: Umsätze zum geänderten Steuersatz in den Steuerformularen sollen grundsätzlich nicht über neu eingeführte Zeilen/Kennziffern deklariert werden.

Am 26. Juni 2020 wurde vom Bundesfinanzministerium der aktualisierte Entwurf des BMF-Schreibens (III C 2 - S 7030/20/10009 :004) veröffentlicht. Das aktualisierte Schreiben enthält Informationen darüber, wie steuerpflichtige Lieferungen und sonstigen Leistungen ab dem 01.07.2020 in der Umsatzsteuer-Voranmeldung sowie in der Umsatzsteuer-Jahreserklärung deklariert werden müssen.

Umsätze zum geänderten Steuersatz in den Steuerformularen sollen somit über die jeweiligen Auffangpositionen „Umsätze zum anderen Steuersatz“ erklärt werden.