Personalwirtschaft

Betriebsrente: Gesetzlicher Freibetrag bei Einfachbezug wird in LODAS rückwirkend berücksichtigt (März 2020)

Mit LODAS compact / classic / comfort 11.2 können Sie rückwirkend ab Januar 2020 den festgesetzten Freibetrag in Höhe von 159,25 Euro für die Renten der betrieblichen Altersversorgung bei einem Einfachbezug berücksichtigen.

Zum 01.01.2020 ist das „Gesetz zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge“ in Kraft getreten.

Mit dem Service-Release LODAS compact / classic / comfort 11.2 können Sie rückwirkend ab Januar 2020 den festgesetzten Freibetrag in Höhe von 159,25 Euro für die Renten der betrieblichen Altersversorgung bei einem Einfachbezug berücksichtigen.

Damit bei Mehrfachbeziehern der Freibetrag korrekt berücksichtigt werden kann, ist die Anpassung des Meldeverfahrens zwischen Krankenkasse und Zahlstelle notwendig. Die Anpassung erfolgt zum 1. Oktober 2020.