Personalwirtschaft

Lohn und Gehalt: Bezugsmonate von Kurzarbeitergeld in besonderen Fällen erfassen (August 2020)

In Lohn und Gehalt compact / classic / comfort 11.19 können Sie jetzt Leistungssätze für besondere Fälle, in denen die Anzahl der bereits abgerechneten Bezugsmonate nicht vom Programm ermittelt werden kann, manuell erfassen.

Für besondere Sachverhalte, wie zum Beispiel bei Wiedereintritt oder bei Personalnummernwechsel, kann das Programm die Anzahl der bereits abgerechneten Bezugsmonate von Kurzarbeitergeld nicht ermitteln. In diesen Fällen können Sie jetzt den Leistungssatz manuell eingeben.

Beim Mitarbeiter erfassen Sie die Anzahl der bereits abgerechneten Bezugsmonate mit Kurzarbeitergeld unter Bewegungsdaten | Monatsstammdaten, in der Registerkarte "Kurzarbeitergeld / Winterbeschäftigungsförderung" im Feld "Anzahl bereits abgerechneter Bezugsmonat (1-10)".

Im Anschluss erfolgt ggf. eine automatische Nachberechnung auf betroffene Monate zur Korrektur der Berechnung des Kurzarbeitergeldes.