Einführung Benutzerlizenz für weitere DATEV-Cloud-Anwendungen Mitte Juli 2020

In der KW 29 wird der Lizenztyp "Benutzerlizenz" für Cloud-Anwendungen des Elektronischen Fachwissens, LEXinform online und Verlagsmedien eingeführt.

DATEV führt sukzessive den Lizenztyp „Benutzerlizenz“ für DATEV-Cloud-Anwendungen ein. Ab Mitte Juli 2020 werden in einem ersten Schritt die bestehenden Cloud-Anwendungen des Elektronischen Fachwissens, LEXinform online und Verlagsmedien auf die Benutzerlizenz umgestellt.

Mit dem neuen Lizenztyp bestimmen Sie, welche Personen auf die Cloud-Anwendungen des Elektronischen Fachwissens, LEXinform online und Verlagsmedien in Ihrer Kanzlei oder bei Ihrem Mandanten zugreifen dürfen. Die Benutzerlizenz wird dem Benutzer persönlich zugeordnet und ermöglicht diesem die Cloud-Anwendungen geräteunabhängig zu verwenden.

Was ist zu tun?

Ihre bestehenden Online-Zugänge werden automatisch auf den Lizenztyp „Benutzerlizenz“ umgestellt. Sie müssen im Rahmen der Umstellung weder Ihre Lizenzen neu erwerben noch neu zuordnen.

Die bisherige Administration der SmartCards und der DATEV-Benutzerkonten für die Nutzungsrechte in der Rechteverwaltung online entfällt. Nach der Umstellung finden Sie Ihre Benutzerlizenzen über die DATEV Lizenzverwaltung online unter www.datev.de/lizenzverwaltung-online. Dort können Sie zukünftig Ihre Benutzerlizenzen verwalten und bestimmten Personen Ihrer Kanzlei zuordnen.

Hinweis

Die Umstellung auf die Benutzerlizenz betrifft die Cloud-Anwendungen von LEXinform online. Die Lizenzierung der LEXinform-Software on premises (für die Installation vor Ort als Einzelplatzlösung oder als Lösung in einem Netzwerk) ist hiervon nicht betroffen.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!