Einführung Benutzerlizenz für weitere DATEV-Cloud-Anwendungen Mitte Juli 2020

In der KW 29 wird der Lizenztyp "Benutzerlizenz" für Cloud-Anwendungen des Elektronischen Fachwissens, LEXinform online und Verlagsmedien eingeführt.

DATEV führt sukzessive den Lizenztyp „Benutzerlizenz“ für DATEV-Cloud-Anwendungen ein. Ab Mitte Juli 2020 werden in einem ersten Schritt die bestehenden Cloud-Anwendungen des Elektronischen Fachwissens, LEXinform online und Verlagsmedien auf die Benutzerlizenz umgestellt.

Mit dem neuen Lizenztyp bestimmen Sie, welche Personen auf die Cloud-Anwendungen des Elektronischen Fachwissens, LEXinform online und Verlagsmedien in Ihrer Kanzlei oder bei Ihrem Mandanten zugreifen dürfen. Die Benutzerlizenz wird dem Benutzer persönlich zugeordnet und ermöglicht diesem die Cloud-Anwendungen geräteunabhängig zu verwenden.

Was ist zu tun?

Ihre bestehenden Online-Zugänge werden automatisch auf den Lizenztyp „Benutzerlizenz“ umgestellt. Sie müssen im Rahmen der Umstellung weder Ihre Lizenzen neu erwerben noch neu zuordnen.

Die bisherige Administration der SmartCards und der DATEV-Benutzerkonten für die Nutzungsrechte in der Rechteverwaltung online entfällt. Nach der Umstellung finden Sie Ihre Benutzerlizenzen über die DATEV Lizenzverwaltung online unter www.datev.de/lizenzverwaltung-online. Dort können Sie zukünftig Ihre Benutzerlizenzen verwalten und bestimmten Personen Ihrer Kanzlei zuordnen.

Hinweis

Die Umstellung auf die Benutzerlizenz betrifft die Cloud-Anwendungen von LEXinform online. Die Lizenzierung der LEXinform-Software on premises (für die Installation vor Ort als Einzelplatzlösung oder als Lösung in einem Netzwerk) ist hiervon nicht betroffen.