Kassen- und Warenerfassung für Office

Der Marktausstieg erfolgt zum 30.09.2019. Mandanten, die bisher mit der Kassen- und Warenerfassung arbeiten, müssen auf ein Online-Produkt umsteigen.

Das Programm Kassen- und Warenerfassung für Office bietet im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung nicht mehr die notwendigen Möglichkeiten, um die Anforderungen an die GoBD zu erfüllen. Zudem fehlen wichtige zukunftsorientierte Funktionen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Kassen- und Warenerfassung für Office kann daher nur noch bis zum 30.09.2019 genutzt werden.

Mandanten, die bisher mit der Kassen- und Warenerfassung arbeiten, müssen auf ein Online-Produkt umsteigen. Mit dem Kassenbuch online in DATEV Unternehmen online bieten wir eine GoBD-konforme und zukunftsorientierte Softwarelösung für die Kassenführung.

Was ist zu tun?

Die Nutzung von Kassenbuch online ist an das Produkt DATEV Unternehmen online gebunden.

DATEV Unternehmen online muss von der Kanzlei für das Unternehmen bestellt und eingerichtet werden.

Für Umsteiger von Kassen- und Warenerfassung für Office auf Kassenbuch online bietet DATEV zeitlich begrenzte Sonderkonditionen.