Veranstaltungen von Unternehmenskammern und -verbänden

In Zusammenarbeit mit Unternehmenskammern und -verbänden bietet DATEV Vorträge zu betriebswirtschaftlichen Themen sowie zu Themen aus dem Bereich der Informationstechnologie an. Erfahrene Referenten der regionalen Steuerberaterkammern und von DATEV unterstützen damit vor allem Unternehmer – und solche, die es werden wollen.

12.11.2019 | 58095 Hagen | 10:00-12:00 Uhr

Anforderungen der Finanzverwaltung und ihre Auswirkungen auf den Unternehmensalltag – GoBD

In dieser Informationsveranstaltung werden u.a. folgende Fragestellungen geklärt:

  • Welchen Zweck erfüllen die GoBD und was steckt genau dahinter?
  • Wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus?
  • „Hier tut´s meistens weh“ – wie wirken sich die Anforderungen der GoBD auf die Betriebsprüfung aus?

Referent: Christian Goede-Diedering (DATEV eG)
Veranstalter: DEHOGA Westfalen

Weitere Informationen:Eine Teilnahme ist nur für Verbandsmitglieder nach Anmeldung über den DEHOGA möglich.

12.11.2019 | 45894 Gelsenkirchen | 17:00-19:00 Uhr

Anforderungen der Finanzverwaltung und ihre Auswirkungen auf den Unternehmensalltag – GoBD

In dieser Informationsveranstaltung werden u.a. folgende Fragestellungen geklärt:

  • Welchen Zweck erfüllen die GoBD und was steckt genau dahinter?
  • Wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus?
  • „Hier tut´s meistens weh“ – wie wirken sich die Anforderungen der GoBD auf die Betriebsprüfung aus?

Referent: Christian Goede-Diedering (DATEV eG)
Veranstalter: HWK Münster i.d. Emscher-Lippe-Region, Gelsenkrichen

12.11. und 13.11.2019 | 10115 Berlin

Deutscher Obermeistertag und Bauwirtschaftstag

Treffen Sie uns am DATEV-Infostand und informieren Sie sich über unsere branchenspezifischen Lösungen für das Baugewerbe sowie über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit von DATEV mit Unternehmenskammern und Branchenverbänden.

Veranstalter: Zentralverband des Deutschen Baugewerbes

12.11.2019 | 06132 Halle (Saale) | 14:00-16:00 Uhr

IT-Sicherheit und Umgang mit mobilen Endgeräten

Der Vortrag zeigt die Vorteile und Herausforderungen beim Umgang mit mobilen Endgeräten auf und gibt wertvolle Tipps für die praktische Umsetzung im Unternehmen.

Referenten: Stefan Weimann (DATEV eG) und Hilmar Speck (Steuerberater)
Veranstalter: Handwerkskammer Halle (Saale)

13.11.2019 | 03046 Cottbus | 14:00-16:00 Uhr

Wenn der Prüfer mit dem Laptop kommt – Fit für die unangekündigte Kassen-Nachschau

Ob Friseur, Bäcker, Fleischer, Juwelier, Augenoptiker oder Schuhmacher – ab dem 01.01.2018 kann der Betriebsprüfer unangekündigt im Laden stehen und Zugriff auf das Kassensystem fordern. Die Kassennachschau ab 2018 ist unangekündigt – Grund genug, sich und seine Mitarbeiter auf diesen Moment vorzubereiten.

Referenten: Stefan Weimann (DATEV eG) und Matthias Butt (Steuerberater)
Veranstalter: IHK Cottbus

14.11.2019 | 50667 Köln | 18:00-20:00 Uhr

Anforderungen der Finanzverwaltung und ihre Auswirkungen auf den Unternehmensalltag – GoBD

In dieser Informationsveranstaltung werden u.a. folgende Fragestellungen geklärt:

  • Welchen Zweck erfüllen die GoBD und was steckt genau dahinter?
  • Wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus?
  • „Hier tut´s meistens weh“ – wie wirken sich die Anforderungen der GoBD auf die Betriebsprüfung aus?

Referent: Guido Badjura (DATEV eG)
Veranstalter: Handwerkskammer zu Köln

Weitere Informationen folgen

14.11.2019 | 02625 Bautzen | 17:00-19:00 Uhr

Digitale kaufmännische Prozesse in der handwerklichen Praxis

Der Vortrag erläutert die Möglichkeiten des digitalen Austauschs von Unterlagen zwischen Unternehmer und Steuerberater. Der Mehrwert digitaler kaufmännischer Prozesse wird beleuchtet – aber auch die Anforderungen der Finanzverwaltung an die Aufbewahrung und die rechtlichen Regelungen.

Referenten: Stefan Weimann (DATEV eG) und Jan Stephan (Steuerberater)
Veranstalter: Handwerkskammer Dresden

Highlight in Berlin

15.11.2019 | 10117 Berlin | 09:00-13:00 Uhr

Richtig Kasse machen in Handel und Gastgewerbe. Rechtliche Anforderungen für Kassensysteme, Erfahrungsberichte aus der Praxis, Anwendungshilfen

Ob Friseur, Bäcker, Fleischer, Juwelier, Augenoptiker oder Schuhmacher – ab dem 01.01.2018 kann der Betriebsprüfer unangekündigt im Laden stehen und Zugriff auf das Kassensystem fordern. Die Kassennachschau ab 2018 ist unangekündigt – Grund genug, sich und seine Mitarbeiter auf diesen Moment vorzubereiten.

Referenten: Stefan Weimann (DATEV eG), Sabine Storberg (Steuerberaterin), Senatsverwaltung für Finanzen
Veranstalter: IHK Berlin

20.11.2019 | 19061 Schwerin | 15:00-17:00 Uhr

Digitale Welt: Aufbewahrung, Archivierung und Cloud Computing

Der Vortrag sensibilisiert Unternehmer für die Bedeutung der elektronischen Langzeitarchivierung und gibt wichtige Anregungen, um ein geeignetes Archivsystem für den eigenen Betrieb aufzubauen.

Referent: Stefan Weimann (DATEV eG)
Veranstalter: Handwerkskammer Schwerin

20.11.2019 | 72202 Nagold | 17:30-19:30 Uhr

Update Kasse 2020 – Anforderungen an Kassendaten TSE & Co.

Ob Friseur, Bäcker, Fleischer, Juwelier, Augenoptiker oder Schuhmacher – ab dem 01.01.2018 kann der Betriebsprüfer unangekündigt im Laden stehen und Zugriff auf das Kassensystem fordern. Die Kassennachschau ab 2018 ist unangekündigt – Grund genug, sich und seine Mitarbeiter auf diesen Moment vorzubereiten.

Referent: Thomas Biermann (DATEV eG)
Veranstalter: HWK Karlsruhe/Nagold

21.11.2019 | 68163 Mannheim | 14:00-16:00 Uhr

Die Kasse muss stimmen!

Ob Friseur, Bäcker, Fleischer, Juwelier, Augenoptiker oder Schuhmacher – ab dem 01.01.2018 kann der Betriebsprüfer unangekündigt im Laden stehen und Zugriff auf das Kassensystem fordern. Die Kassennachschau ab 2018 ist unangekündigt – Grund genug, sich und seine Mitarbeiter auf diesen Moment vorzubereiten.

Referent: Thomas Biermann (DATEV eG)
Veranstalter: IHK Rhein-Neckar

21.11.2019 | 77815 Bühl | 09:00-12:00 Uhr

Anforderungen der Finanzverwaltung und ihre Auswirkungen auf den Unternehmensalltag – GoBD

In dieser Informationsveranstaltung werden u.a. folgende Fragestellungen geklärt:

  • Welchen Zweck erfüllen die GoBD und was steckt genau dahinter?
  • Wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus?
  • „Hier tut´s meistens weh“ – wie wirken sich die Anforderungen der GoBD auf die Betriebsprüfung aus?

Referent: Guido Badjura (DATEV eG)
Veranstalter: BAUWIRTSCHAFT Baden-Württemberg e.V.

26.11.2019 | 55116 Mainz | 18:00-20:00 Uhr

Anforderungen der Finanzverwaltung und ihre Auswirkungen auf den Unternehmensalltag – GoBD

In dieser Informationsveranstaltung werden u.a. folgende Fragestellungen geklärt:

  • Welchen Zweck erfüllen die GoBD und was steckt genau dahinter?
  • Wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus?
  • Hier tut´s meistens weh“ – wie wirken sich die Anforderungen der GoBD auf die Betriebsprüfung aus?

Referent: Guido Badjura (DATEV eG)
Veranstalter: Handwerkskammer Rheinhessen

Weitere Informationen folgen.

27.11.2019 | 91567 Herrieden | 19:30-22:00 Uhr

Anforderungen der Finanzverwaltung und ihre Auswirkungen auf den Unternehmensalltag – GoBD

In dieser Informationsveranstaltung werden u.a. folgende Fragestellungen geklärt:

  • Welchen Zweck erfüllen die GoBD und was steckt genau dahinter?
  • Wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus?
  • „Hier tut´s meistens weh“ – wie wirken sich die Anforderungen der GoBD auf die Betriebsprüfung aus?

Referent: Thomas Biermann (DATEV eG)
Veranstalter: Unternehmerfrauen im Handwerk – Arbeitskreis Ansbach

28.11.2019 | 65719 Hofheim am Taunus | 17:00-20:00 Uhr

Elektronische Betriebsprüfung

Der Vortrag zeigt anhand vieler Praxisbeispiele auf, was Unternehmer bei der digitalen Betriebsprüfung erwartet, wie sie sich auf die elektronische Betriebsprüfung vorbereiten können und wie der Steuerberater sie dabei unterstützt.

Referent: Guido Badjura (DATEV eG)
Veranstalter: Handwerkskammer Rhein-Main

28.11.2019 | 76532 Baden-Baden | 17:00-19:00 Uhr

Das digitale Büro

Der Vortrag erläutert die Möglichkeiten des digitalen Austauschs von Unterlagen zwischen Unternehmer und Steuerberater. Der Mehrwert digitaler kaufmännischer Prozesse wird beleuchtet – aber auch die Anforderungen der Finanzverwaltung an die Aufbewahrung und die rechtlichen Regelungen.

Referent: Thomas Biermann (DATEV eG)
Veranstalter: Handwerkskammer Karlsruhe, Standort Baden-Baden

04.12.2019 | 79100 Freiburg | 10:00-14:00 Uhr

Das digitale Büro

Der Vortrag erläutert die Möglichkeiten des digitalen Austauschs von Unterlagen zwischen Unternehmer und Steuerberater. Der Mehrwert digitaler kaufmännischer Prozesse wird beleuchtet – aber auch die Anforderungen der Finanzverwaltung an die Aufbewahrung und die rechtlichen Regelungen.

Referent: Guido Badjura (DATEV eG)
Veranstalter: BAUWIRTSCHAFT Baden-Württemberg e.V.

Weitere Informationen folgen.