Veranstaltungen von Wirtschaftsverbänden

In Zusammenarbeit mit Wirtschaftsverbänden bietet DATEV Vorträge zu betriebswirtschaftlichen Themen sowie zu Themen aus dem Bereich der Informationstechnologie an. Erfahrene Referenten der regionalen Steuerberaterkammern und von DATEV unterstützen damit vor allem Unternehmer – und solche, die es werden wollen.

Information wegen Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Lage werden viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte informieren Sie sich vorab beim jeweiligen Veranstalter. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

29.09.2020 | Webinar | 17:00 – 18:00 Uhr

Controlling digital – Digitale Finanzbuchführung als Zukunftsmodell

Das Webinar verdeutlicht den Zusammenhang zwischen Prozessoptimierung und Digitalisierung im Rechnungswesen: Wird der Belegfluss durch das Einscannen von Papierdokumenten und den Austausch elektronischer Dokumente beschleunigt, können die Daten schneller für aussagekräftige, online jederzeit verfügbare Auswertungen bereitgestellt werden. Dabei verändert die Digitalisierung auch die Zusammenarbeit zwischen Unternehmer und Steuerberater.

Referent: Guido Badjura (DATEV eG)
Veranstalter: HWK Trier

14.10.2020 | Webinar | Uhrzeit noch offen

Das digitale Büro

Das Webinar erläutert die Möglichkeiten des digitalen Austauschs von Unterlagen zwischen Unternehmer und Steuerberater. Der Mehrwert digitaler kaufmännischer Prozesse wird beleuchtet – aber auch die Anforderungen der Finanzverwaltung an die Aufbewahrung und die rechtlichen Regelungen.

Referent: Thomas Biermann (DATEV eG)
Veranstalter: Handwerkskammer für Schwaben

Webinar

Elektronische Rechnungen – Chancen und Anforderungen durch ZUGFeRD, XRechnung und Co.

Elektronische Rechnungen (E-Rechnungen) optimieren digitale Arbeitsprozesse im kaufmännischen Alltag. Der Online-Vortrag zeigt, welche Anforderungen von gesetzlicher Seite an E-Rechnungen bestehen und wie E-Rechnungen mit Blick auf die Prozessoptimierung digital verarbeitet werden können. An Hand praktischer Beispiele werden die elektronischen Rechnungsformate ZUGFeRD und XRechnung erläutert.

Referent: * Christian Goede-Diedering (DATEV eG), ** Thomas Biermann (DATEV eG),
*** Guido Badjura (DATEV eG), **** Stefan Weimann (DATEV eG)

Termine, Veranstalter, weitere Informationen:

21.10.2020 | Augsburg | 18:00 – 20:00 Uhr

Das digitale Büro

Der Vortrag erläutert die Möglichkeiten des digitalen Austauschs von Unterlagen zwischen Unternehmer und Steuerberater. Der Mehrwert digitaler kaufmännischer Prozesse wird beleuchtet – aber auch die Anforderungen der Finanzverwaltung an die Aufbewahrung und die rechtlichen Regelungen.

Referent: Thomas Biermann (DATEV eG)
Veranstalter: Handwerkskammer für Schwaben

Webinar

Verfahrensdokumentationen

Eine wesentliche Anforderung der GoBD ist die Verfahrensdokumentation. Diese hat die gesamten organisatorischen und technischen Abläufe der digitalen Buchführung darzustellen und beschreibt, wie Belege erfasst, digitalisiert, verarbeitet und aufbewahrt werden. Das Webinar stellt die Anforderungen vor und zeigt Prinzipien, wie eine Dokumentation erstellt und aufgebaut werden kann.

Referent: Christian Goede-Diedering (DATEV eG)

Webinar

E-Commerce

Effiziente Prozesse und ein positives Kundenerlebnis sind Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Online-Handel. Der Vortrag zeigt auf, was E-Commerce für die eigenen Geschäftsprozesse bedeutet, welche Chancen sich ergeben, welche Herausforderungen in der Finanzbuchführung sowie bei Datenschutz und IT-Sicherheit zu meistern sind, welche Anforderungen die Finanzverwaltung stellt und gibt Tipps zum Einstieg in den Online-Handel.

Referent: Christian Goede-Diedering (DATEV eG)

Termine, Veranstalter, weitere Informationen:

Webinar

GoBD – kompakt

Mit den "Grundsätzen zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff" (GoBD) wurde die Rechtslage zur digitalen Buchführung angepasst. Doch was fordern die GoBD konkret? Was ändert sich durch die Neufassung? Das Webinar liefert einen kompakten Überblick über die komplexe Materie.

Referent: Christian Goede-Diedering (DATEV eG)

Termine, Veranstalter, weitere Informationen:

23.11.2020 I Leipzig I 18:00 – 20:00 Uhr

IT-Sicherheit und Umgang mit mobilen Endgeräten

Der Vortrag zeigt die Vorteile und Herausforderungen beim Umgang mit mobilen Endgeräten auf und gibt wertvolle Tipps für die praktische Umsetzung im Unternehmen.

Referent: Stefan Weimann (DATEV eG)

Veranstalter: Handwerkskammer Leipzig

26.11.2020 I Halle (Saale) I 14:00 – 16:00 Uhr

Update Kasse 2020 – Anforderungen an Kassendaten, TSE & Co.

2020 "zündet" die nächste Stufe des Kassengesetzes. Kassensysteme müssen dann mit einer zertifizierten "Technischen Sicherheitseinrichtung" (TSE) ausgestattet sein. Auch das Thema Verfahrensdokumentation gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Der Vortrag gibt sowohl einen Überblick als auch Antworten auf Fragen aus der täglichen Praxis und beleuchtet aus verschiedenen Blickwinkeln die schrittweise Einführung der TSE.

Referent: Stefan Weimann (DATEV eG) und Hilmar Speck (Steuerberater)

Veranstalter: Handwerkskammer Halle (Saale)

Weitere Informationen folgen.

27.11.2020 I Hamburg I 10:00 – 12:00 Uhr

Elektronische Rechnungen (ZUGFeRD, XRechnung und Co.)

Elektronische Rechnungen (E-Rechnungen) optimieren digitale Arbeitsprozesse im kaufmännischen Alltag. Das Webinar zeigt, welche Anforderungen von gesetzlicher Seite an E-Rechnungen bestehen und wie E-Rechnungen mit Blick auf die Prozessoptimierung digital verarbeitet werden können. An Hand praktischer Beispiele werden die elektronischen Rechnungsformate ZUGFeRD und XRechnung erläutert.

Veranstalter: Handwerkskammer Hamburg

Weitere Informationen folgen.

27.11.2020 I Leipzig I 14:00 – 15:00 Uhr

Kasse 2020 – Die TSE und die Archivierung von Kassendaten

Seit dem 1. Januar 2020 findet die letzte Stufe des "Kassengesetzes" mit der Kassensicherungsverordnung Anwendung. Kassensysteme müssen mit einer zertifizierten "Technischen Sicherheitseinrichtung" (TSE) ausgestattet sein. Neben der TSE betrifft dies auch die Archivierung von Kassendaten. Sie erfahren, was das genau bedeutet und wie Sie mit Ihrem Steuerberater die neuen Anforderungen meistern.

Veranstalter: Handwerkskammer Leipzig

30.11.2020 I Dresden I 10:00 – 14:00 Uhr

Das digitale Büro – weg mit dem Papier?!

Der Vortrag erläutert die Möglichkeiten des digitalen Austauschs von Unterlagen zwischen Unternehmer und Steuerberater. Der Mehrwert digitaler kaufmännischer Prozesse wird beleuchtet – aber auch die Anforderungen der Finanzverwaltung an die Aufbewahrung und die rechtlichen Regelungen.

Referent: Stefan Weimann (DATEV eG)

Veranstalter: Handwerkskammer Dresden

Weitere Informationen folgen.

01.12.2020 I Hamburg I 17:00 – 20:00 Uhr

IT-Sicherheit und Umgang mit mobilen Endgeräten

Der Vortrag zeigt die Vorteile und Herausforderungen beim Umgang mit mobilen Endgeräten auf und gibt wertvolle Tipps für die praktische Umsetzung im Unternehmen.

Referent: Stefan Weimann (DATEV eG)

Veranstalter: Handwerkskammer Hamburg

Weitere Informationen folgen.

02.12.2020 I Meißen I 18:00 – 20:00 Uhr

Update Kasse 2020 – Anforderungen an Kassendaten, TSE & Co.

2020 "zündet" die nächste Stufe des Kassengesetzes. Kassensysteme müssen dann mit einer zertifizierten "Technischen Sicherheitseinrichtung" (TSE) ausgestattet sein. Auch das Thema Verfahrensdokumentation gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Der Vortrag gibt sowohl einen Überblick als auch Antworten auf Fragen aus der täglichen Praxis und beleuchtet aus verschiedenen Blickwinkeln die schrittweise Einführung der TSE.

Referent: Stefan Weimann (DATEV eG)

Veranstalter: IHK Dresden

Weitere Informationen folgen.

03.12.2020 I Cottbus I 09:00 – 12:00 Uhr

Elektronische Betriebsprüfung

Der Vortrag zeigt anhand vieler Praxisbeispiele auf, was Unternehmer bei der digitalen Betriebsprüfung erwartet, wie sie sich auf die elektronische Betriebsprüfung vorbereiten können und wie der Steuerberater sie dabei unterstützt.

Referent: Stefan Weimann (DATEV eG)

Veranstalter: IHK Cottbus

Weitere Informationen folgen.

07.12.2020 I Eulowitz I 12:00 – 15:00 Uhr

GoBD – Anforderungen der Finanzverwaltung und ihre Auswirkungen auf den Unternehmensalltag

Der Vortrag klärt über die Pflichten auf und informiert über Chancen, wie das betriebliche Belegwesen und die elektronische Buchführung mittels neuer Technologien effizienter und kostengünstiger gestaltet werden kann:

  • GoBD in der Praxis: Wie sehen diese aus und welche Unternehmen sind betroffen?
  • Prüfungssichere Archivierung: Die Anforderungen praktisch umsetzen
  • Warum eine Verfahrensdokumentation so wichtig ist.
  • Hier tut´s meistens weh – Auswirkung der GoBD auf die Betriebsprüfung

Referenten: Stefan Weimann (DATEV eG) und Jan Stephan (Steuerberater)

Veranstalter: IHK Dresden

Weitere Informationen folgen.

07.12.2020 I Dresden I 17:00 – 19:00 Uhr

Update Kasse 2020 – Anforderungen an Kassendaten, TSE & Co.

2020 "zündet" die nächste Stufe des Kassengesetzes. Kassensysteme müssen dann mit einer zertifizierten "Technischen Sicherheitseinrichtung" (TSE) ausgestattet sein. Auch das Thema Verfahrensdokumentation gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Der Vortrag gibt sowohl einen Überblick als auch Antworten auf Fragen aus der täglichen Praxis und beleuchtet aus verschiedenen Blickwinkeln die schrittweise Einführung der TSE.

Referenten: Stefan Weimann (DATEV eG) und Jan Stephan (Steuerberater)

Veranstalter: Handwerkskammer Dresden

Weitere Informationen folgen.

09.12.2020 I Rohr/Suhl I 16:30 – 19:00 Uhr

IT-Sicherheit und Umgang mit mobilen Endgeräten

Der Vortrag zeigt die Vorteile und Herausforderungen beim Umgang mit mobilen Endgeräten auf und gibt wertvolle Tipps für die praktische Umsetzung im Unternehmen.

Referent: Stefan Weimann (DATEV eG)

Veranstalter: Handwerkskammer Südthüringen

Weitere Informationen folgen.

14.12.2020 I Wildau I 13:00 – 16:00 Uhr

Elektronische Betriebsprüfung

Der Vortrag zeigt anhand vieler Praxisbeispiele auf, was Unternehmer bei der digitalen Betriebsprüfung erwartet, wie sie sich auf die elektronische Betriebsprüfung vorbereiten können und wie der Steuerberater sie dabei unterstützt.

Referent: Stefan Weimann (DATEV eG)

Veranstalter: IHK Cottbus

Weitere Informationen folgen.