Veranstaltungen von Unternehmenskammern und -verbänden

In Zusammenarbeit mit Unternehmenskammern und -verbänden bietet DATEV Vorträge zu betriebswirtschaftlichen Themen sowie zu Themen aus dem Bereich der Informationstechnologie an. Erfahrene Referenten der regionalen Steuerberaterkammern und von DATEV unterstützen damit vor allem Unternehmer - und solche, die es werden wollen.

16.07.2018 | Rosenheim

Neue Datenschutzgrundverordnung - verpflichtende Anwendung für alle Handwerksbetriebe seit 25. Mai 2018

Seit dem 25.05.2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – auch für Handwerksbetriebe aller Branchen und Größenklassen, die mit personenbezogenen Daten, beispielsweise auch der eigenen Mitarbeiter, umgehen. Die Handwerkskammer für München und Oberbayern informiert in Zusammenarbeit mit DATEV darüber, wie Sie die DSGVO in Ihrem Betrieb richtig umsetzen sollten:

  • Welche Inhalte sind für Ihren Betrieb relevant?
  • Wie umfangreich muss das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten sein?
  • Wird tatsächlich ein Datenschutzbeauftragter benötigt?
  • Welche Folgen hätte eine Nicht-Beachtung?

Referent: Guido Badjura (DATEV eG)
Veranstalter: Handwerkskammer für München und Oberbayern

18:30 - ca. 21:00 Uhr
Bildungszentrum der Handwerkskammer für München und Oberbayern
Klepperstraße 22
83026 Rosenheim

Weitere Informationen: Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

17.07.2018 | Münster

Digitales Belegbuchen: Wann darf ich meine Belege vernichten?

Der Weg in die digitale Gesellschaft schreitet voran. Die Übermittlung elektronischer Belege und digitaler Daten ist zum Alltagsgeschäft des Unternehmens geworden. Im Bereich der Speicherung, Aufbewahrung und Archivierung wird der Unternehmer jedoch vor neue Herausforderungen gestellt. Um Datenverlust zu vermeiden, sollte über die „richtige" Aufbewahrung nachgedacht und der Aufbau von digitalen Langzeitarchiven prozessoptimiert gestaltet werden.

Lernen Sie die Bedeutung einer elektronischen Langzeitarchivierung kennen und erhalten Sie Anregungen für den Aufbau eines geeigneten Archivsystems für das eigene Unternehmen gegeben werden. Ziel des Vortrags ist, die Möglichkeiten, Methoden und das Potenzial einer professionellen Archivierung zu erkennen.

Inhalte des Vortrags:

  • Speichersysteme
  • Medien zur Langzeitspeicherung
  • Anforderungen des Gesetzgebers an die Speicherung
  • Vernichtung von Papierbelege

Referent: Christian Goede-Diedering, DATEV eG
Veranstalter: Handwerkskammer Münster

17.07.2018, 17:00-19:00 Uhr
Bildungszentrum der Handwerkskammer Münster
Echelmeyerstraße 1-2
48163 Münster

23.07.2018 | Murnau a. Staffelsee

Neue Datenschutzgrundverordnung - verpflichtende Anwendung für alle Handwerksbetriebe seit 25. Mai 2018

Seit dem 25.05.2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – auch für Handwerksbetriebe aller Branchen und Größenklassen, die mit personenbezogenen Daten, beispielsweise auch der eigenen Mitarbeiter, umgehen. Die Handwerkskammer für München und Oberbayern informiert in Zusammenarbeit mit DATEV darüber, wie Sie die DSGVO in Ihrem Betrieb richtig umsetzen sollten:

  • Welche Inhalte sind für Ihren Betrieb relevant?
  • Wie umfangreich muss das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten sein?
  • Wird tatsächlich ein Datenschutzbeauftragter benötigt?
  • Welche Folgen hätte eine Nicht-Beachtung?

Referent: Guido Badjura (DATEV eG)
Veranstalter: Handwerkskammer für München und Oberbayern

17:30 - ca. 20:00 Uhr
Kultur- und Tagungszentrum (KTM)
Kohlgruber Straße 1
82418 Murnaua. Staffelsee

Weitere Informationen: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung per E-Mail (dsgvo-ro@hwk-muenchen.de) möglich.

30.07.2018 | Regensburg

"... zur Kasse bitte" - aktuelle Anforderungen an Kassensysteme speziell für HOGA-Betriebe

Bereits seit Anfang 2017 gelten neue gesetzliche Anforderungen für elektronische Kassensysteme. Ab 2018 sieht der Gesetzgeber für die Finanzverwaltung die Möglichkeit einer unangekündigten Kassen-Nachschau in den Geschäftsräumen vor. Ab 2020 kommen weitere Anforderungen zum Schutz vor Kassenmanipulationen hinzu. Die Finanzverwaltung richtet daher bei Betriebsprüfungen ihren Fokus verstärkt auf die Kontrolle der Kassenführung. Fehler können teuer werden. Ist die Kassenführung nicht ordnungsgemäß, drohen mitunter hohe steuerliche Hinzuschätzungen. Informieren Sie sich über die aktuellen Anforderungen an (digitale) Kassensysteme - praxisnah und mit Tipps für Ihren Betrieb!

Referent: Thomas Biermann (DATEV eG)

09:00 – 12:00 Uhr
Industrie- und Handelskammer Regensburg
Raum Regensburg
D.-Martin-Luther-Straße 12
93047 Regensburg

31.07.2018 | Weinsberg

"EU-DSGVO - ist Ihr Unternehmen sicher?"

Seit dem 25.05.2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten. Gleichzeitig tritt auf nationaler Ebene die neue Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in Kraft. Aus aktuellen, repräsentativen Umfragen wird deutlich, dass sich zwar ein großer Teil der Unternehmen mit der DSGVO auseinandergesetzt hat, die Umsetzung der neuen Anforderungen aber bei weitem noch nicht abgeschlossen ist. Mit der DSGVO wurden jedoch auch Sanktionsmöglichkeiten durch die Datenschutzbehörden verabschiedet, welche schnell eine empfindliche Höhe erreichen können. Insbesondere das Führen eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten personenbezogener Daten, die Umsetzung von Löschprozessen und der Umgang mit (externen) Datenschutzbeauftragten stellen Unternehmen aktuell vor große Herausforderungen. Im Vortrag bekommen Sie Antworten u.a. zu folgenden Fragestellungen:

  • Welche Inhalte der DSGVO und des BDSG sind für den Unternehmer relevant und welche Maßnahmen müssen bis Mai 2018 umgesetzt sein?
  • Wie umfangreich muss das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten sein und wird tatsächlich ein Datenschutzbeauftragter benötigt?
  • Wie wird die Umsetzung im Betrieb geprüft und welche Sanktionen drohen möglicherweise?
  • Welche (Wettbewerbs-)Vorteile ergeben sich durch die klaren Regelungen und wie kann man sich fit für die Zukunft des Datenschutzrechts machen?

Referent: Thomas Biermann (DATEV eG)
Veranstalter: Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e.V.

Der Vortrag findet zwei Mal statt:
10:00 - 12:30 Uhr und
14:30 - 17:00 Uhr
Hotel und Gutsgaststätte Rappenhof
Rappenhofweg 1
74189 Weinsberg

02.08.2018 | Höfen (Baden-Württemberg)

"EU-DSGVO - ist Ihr Unternehmen sicher?"

Seit dem 25.05.2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten. Gleichzeitig tritt auf nationaler Ebene die neue Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in Kraft. Aus aktuellen, repräsentativen Umfragen wird deutlich, dass sich zwar ein großer Teil der Unternehmen mit der DSGVO auseinandergesetzt hat, die Umsetzung der neuen Anforderungen aber bei weitem noch nicht abgeschlossen ist. Mit der DSGVO wurden jedoch auch Sanktionsmöglichkeiten durch die Datenschutzbehörden verabschiedet, welche schnell eine empfindliche Höhe erreichen können. Insbesondere das Führen eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten personenbezogener Daten, die Umsetzung von Löschprozessen und der Umgang mit (externen) Datenschutzbeauftragten stellen Unternehmen aktuell vor große Herausforderungen. Im Vortrag bekommen Sie Antworten u.a. zu folgenden Fragestellungen:

  • Welche Inhalte der DSGVO und des BDSG sind für den Unternehmer relevant und welche Maßnahmen müssen bis Mai 2018 umgesetzt sein?
  • Wie umfangreich muss das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten sein und wird tatsächlich ein Datenschutzbeauftragter benötigt?
  • Wie wird die Umsetzung im Betrieb geprüft und welche Sanktionen drohen möglicherweise?
  • Welche (Wettbewerbs-)Vorteile ergeben sich durch die klaren Regelungen und wie kann man sich fit für die Zukunft des Datenschutzrechts machen?

Referent: Thomas Biermann (DATEV eG)
Veranstalter: Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e.V.

14:30 - 17:00 Uhr
Hotel Ochsen
Bahnhofstraße 2
75339 Höfen

Terminvorschau

  • 16.08.2018 | Kassenführung und Betriebsprüfung | HWK Dresden | Zittau
  • 20.08.2018 | Digitales Büro/GoBD | HWK Erfurt | Erfurt
  • 21.08.2018 | Kassenführung und Betriebsprüfung | HWK Halle (Saale) | Halle (Saale)
  • 22.08.2018 | Controlling/Bankgespräch | IHK Südthüringen | Suhl
  • 23.08.2018 | Kassenführung und Betriebsprüfung | IHK Dresden | Kamenz
  • 28.08.2018 | Kassenführung und Betriebsprüfung | IHK Potsdam | Luchenwalde
  • 29.08.2018 | Kassenführung und Betriebsprüfung | HWK Dresden | Dresden