Art.-Nr. 41411 | Software

Abschlussprüfung Geschäftsrisiko

Abschlussprüfung Geschäftsrisiko

Allgemeine Risikoanalyse für Erstprüfungen mittels einer Stärken-Schwäche-Analyse

Mit einer Stärken-Schwächen-Analyse schätzen Sie das Prüfungsrisiko des Mandanten im Rahmen der Prüfungsplanung richtig ein.

Mit dem Zusatzmodul Abschlussprüfung Geschäftsrisiko stehen vier Fragenkataloge zur Verfügung, deren Ergebnisse automatisch zu einem aussagekräftigen Gesamturteil verdichtet werden.

nach oben
  • Die Checkliste, mit der Sie Ihre Einschätzungen anhand einer Notenskala vornehmen können, deckt folgende 4 Bereiche ab:
    • Operativer Bereich: Abdeckung aller Funktionsbereiche von Beschaffung und Produktion über Absatz bis zu Personal und Organisation
    • Strategische Perspektive: Fragen zur Unternehmensverfassung und -kultur, Management und Investitionen
    • Externe Risiken: Abfrage politischer, rechtlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen
    • Wirtschaftliche Lage des Unternehmens: Analyse anhand von Kontoführung, Eigenkapitalentwicklung, Struktur des Cashflows, Abhängigkeiten von Kapitalgebern
nach oben
nach oben
nach oben