Art.-Nr. 43064 | Software

ISWL Rechnungsdaten E-Commerce

ISWL Rechnungswesen

Übernahme von Ausgangsrechnungen von Amazon in die DATEV Finanzbuchführung

Verknüpfung der Buchungsinformationen mit Belegbildern

Transfer wahlweise über DATEV Belegtransfer oder Rechnungsdatenservice 1.0 nach DATEV Unternehmen online

Anlernen von wiederkehrenden Sachverhalten in der Buchführung über Lerndateien (auch One-Stop-Shop Sachverhalte)

Automatisierter Ausgleich der offenen Posten im Zusammenspiel mit dem Zahlungsdatenservice Amazon möglich

Das Programm stellt eine Ergänzung zum DATEV Zahlungsdatenservice Amazon dar.

Mit der DATEV ISWL Rechnungsdaten E-Commerce ist die Übernahme von Ausgangsrechnungen von Amazon inkl. einer Belegbildverknüpfung in die DATEV Finanzbuchführung möglich:

Der Händler/die Steuerkanzlei lädt via Download (Datei-basiert) die Rechnungsdaten und die Belegbilder aus dem Amazon-Seller-Central.

Die DATEV ISWL Rechnungsdaten E-Commerce kombiniert die Buchungsinformationen und die Belegbilder, so dass diese über den DATEV Belegtransfer oder alternativ über den Rechnungsdatenservice 1.0 an das DATEV Rechenzentrum nach DATEV Unternehmen online übertragen werden können.

Die Steuerkanzlei erhält über die Bereitstellung der Daten aus DATEV Unternehmen online in eines der DATEV Rechnungswesen-Programme mit Belegbildern verknüpfte Buchungsvorschläge.

Zielgruppe sind Steuerberater und deren Mandanten/die Händler, die den sog. Umsatzsteuerberechnungsservice von Amazon (die Rechnungserstellung durch Amazon) nutzen. Die Lösung ist nicht anwendbar, wenn der Händler/Mandant die Rechnungen/Gutschriften für Amazon-Bestellungen über seine Warenwirtschafts-/ERP-Lösung erstellt.

nach oben
  • Mit der DATEV ISWL Rechnungsdaten E-Commerce können Rechnungsdaten von Amazon für die Übernahme inkl. einer Belegbildverknüpfung in die DATEV Finanzbuchführung zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Anwendung liest die Amazon-Buchungsdatei ein und ermittelt daraus zum einen die Buchungsdaten und zum anderen die dazugehörige Belegdatei.
  • Das den jeweiligen Amazon-Marketplaces zuzuordnende Debitoren-Sammelkonto kann hierbei in den Einstellungen der Anwendung konfiguriert werden. Bei Bedarf können auch die Buchungstexte für die Buchung relevanter Positionen der Amazon-Rechnung in der Anwendung angepasst werden.
  • Der Anwender/die Anwenderin kann zudem wählen, ob die Daten über den DATEV Belegtransfer oder Rechnungsdatenservice 1.0 an das DATEV Rechenzentrum transferiert werden sollen.
  • Bei Auswahl des DATEV Belegtransfers werden die Daten in einem zip-Archiv bereitgestellt. Bei Auswahl des Rechnungsdatenservice 1.0 werden die Daten direkt an das DATEV Rechenzentrum übertragen.
nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!