Art.-Nr. 95130 | Software

DATEV E-Zahlungstransfer

DATEV E-Zahlungstransfer

Schnittstelle zum E-Zahlungsdienstleister PayPal

Bereitstellung der Transaktionen für die Buchhaltung über das DATEV-Rechenzentrum

Einfache und effiziente Unterstützung, Transaktionen von Zahlungsdienstleistern in die Buchführung zu bringen.

Mit DATEV E-Zahlungstransfer stellen Sie Transaktionen von Zahlungsdienstleistern (z. B. PayPal) zum Import in die Buchführung bereit. So optimieren Sie Ihren Prozess, bzw. den Prozess bei Ihrem Mandanten, sparen die manuelle Erfassung und vermeiden dadurch Fehler.

Voraussetzung, um DATEV E-Zahlungstransfer zu nutzen, ist DATEV Unternehmen online, sowie ein Mandantenbestand für DATEV Kassenbuch online und DATEV Belegverwaltung online / Belege online. Durch das Zusammenspiel der Programme wird der Prozess zwischen Unternehmen und Steuerberater abgebildet.

Das Programm DATEV E-Zahlungstransfer können Sie im Download-Bereich herunterladen. Die Nutzung sämtlicher Funktionen ist nach der Bestellung des Vertrages DATEV E-Zahlungstransfer möglich.

nach oben
  • Abrufen der Transaktionen von Zahlungsdienstleistern
  • Bearbeiten und ergänzen ausgewählter Transaktionen
  • Übertragung der Daten an DATEV Unternehmen online
nach oben
nach oben