Art.-Nr. 60652 | Software

Schnittstellen-Entwicklungsleitfaden für das DATEV-Format

Schnittstellen-Entwicklungsleitfaden für das DATEV-Format

Der Schnittstellenentwicklungsleitfaden für das DATEV-Format wurde aktualisiert und überarbeitet. Die Änderungen an den Formaten unter Berücksichtigung der GoBD sind darin enthalten. Der Header und der Buchungsstapel wurden um ein Festschreibungskennzeichen ergänzt.

Mit dem Schnittstellen-Entwicklungsleitfaden für das DATEV-Format haben Sie die Möglichkeit, eine Schnittstellenlösung in ihre Software zu integrieren. Damit übergeben Sie Buchungen, wiederkehrende Buchungen, Buchungstextkonstanten, Kontennotizen, Kontobeschriftungen, Textschlüssel, Zahlungsbedingungen, diverse Adressen, Debitoren-/ Kreditorenstammdaten und Buchungssätze bzw. Filialen für die Anlagenbuchführung.

Gerade für Hersteller von Branchensoftware bietet der Leitfaden strukturierte Beschreibungen und Anleitungen für die Programmierung einer Schnittstelle im DATEV-Format.

nach oben
  • Ausführliche Datei- und Satzbeschreibung (ASCII-Formataufbau incl. Header) für das DATEV-Format in Deutsch und Englisch
  • Wesentliche Anwendungsregeln für die DATEV-Finanzbuchführungsprogramme in Deutsch und Englisch
  • Musterdaten im DATEV-Format
  • Prüfprogramm für das DATEV-Format
  • Kontenrahmen in Deutsch und Englisch
nach oben
nach oben