Art.-Nr. 32054 | Mandanten-Informationsbroschüre

Einführung des Transparenzregisters zum 01.10.2017

Einführung des Transparenzregisters zum 01.10.2017

Pflicht mit Einführung des Transparenzregisters: Angabe der wirtschaftlich Berechtigten im Gesellschafterkreis

Handlungsanforderungen an Geschäftsführer und Vorstände

Aufzeigen von Art und Umfang des wirtschaftlichen Interesses

Erscheinungstermin
Oktober 2017
Seitenzahl
8 Seiten
Format
DIN A5 (passend für C5-Umschlag)

Mit dem Inkrafttreten des neuen Geldwäschegesetzes (GWG) wird ein Transparenz-register eingeführt. Im Transparenzregister werden Angaben zu den wirtschaftlich Berechtigten bei verdeckten Gesellschaftsstrukturen erfasst. Ziel ist es, diejenigen natürlichen Personen zu erfassen, die wirtschaftlich hinter juristischen Personen,
Trusts und bestimmten Treuhandgestaltungen (z. B. Stille Gesellschaften) stehen.

Geschäftsführer bzw. sonstige Vertreter aller im Inland eingetragenen juristischen Personen und Personengesellschaften sind verpflichtet, Angaben zur Transparenz der Beteiligtenstruktur zu machen.

Wirtschaftlich Berechtigter in diesem Sinne ist jede natürliche Person, die mittelbar oder unmittelbar mehr als 25 % der Kapitalanteile hält oder Stimmrechte zu mehr als 25 % kontrolliert oder auf vergleichbare Weise (z. B. Treuhandvereinbarungen, Stimmbindungs-verträge) Kontrolle ausübt. Über diese Personen sind Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Wohnort und Art und Umfang des wirtschaftlichen Interesses im Transparenzregister zugänglich zu machen.

Die Meldepflicht gilt als erfüllt, wenn die Angaben bereits in einem anderen öffentlichen Register zugänglich sind, sich also beispielsweise im Handelsregister befinden.

Informieren Sie Ihre Mandanten über die Neuerungen, damit Sie zusammen mit Ihrem Mandanten klären können, ob Handlungsbedarf besteht.

Abonnement

Die Mandanten-Info steht auch elektronisch als E-Book (EPUB-), PDF und Microsoft-Word-Datei (inkl. Muster-Anschreiben) im preisgünstigen Abonnement Mandanten-Info comfort zur Verfügung.

Musteranschreiben

Die Broschüren können kostengünstig im C5-Umschlag versendet werden. Außerdem haben wir für Sie ein Musteranschreiben im Word-Format vorbereitet, das Sie sich hier bequem herunterladen können.

nach oben

DATEV E-Print

Die Visitenkarte Ihrer Kanzlei

Sie haben die Möglichkeit, diese Mandanten-Info-Broschüren mit Kanzleilogo und weiteren individuellen Angaben drucken zu lassen.

Individualisieren Sie mit DATEV E-Print einfach und schnell von Ihrem Arbeitsplatz aus: Nutzen Sie dafür den Direktlink am Produktbild oder www.datev-e-print.de.

Der Preis für individualisierte Mandanten-Info-Broschüren beträgt 2,48 Euro pro Stück bei einer Mindestbestellmenge von 20 Stück. Die Lieferzeit beträgt ca. 7 Tage.

nach oben
nach oben
nach oben