Art.-Nr. 60733 | Hardware

DATEV mIDentity compact für Berufsträger

DATEV mIDentity compact für Berufsträger

Erteilung von Untervollmachten im Programm DATEV Steuerkonto online pro

Nur für Mitglieder teilnehmender Berufskammern

Anschaltung an das DATEV-Rechenzentrum

Mit dem DATEV mIDentity compact mit SmartCard für Berufsträger können Sie für das DATEV-Programm Steuerkonto online pro Untervollmachten an Ihre Kanzleimitarbeiter mit eigener SmartCard oder DATEV mIDentity vergeben.

Da die DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentity compact nur an Kammermitglieder ausgegeben werden kann, deren Eintragung im Berufsregister von der jeweiligen Kammer aktuell bestätigt wurde, ist eine direkt Bestellung bei DATEV nicht möglich. Sie erhalten daher einen Formularsatz, der ein Formular zur Vorlage bei Ihrer Kammer enthält. Anschließend erfolgt die schriftliche Bestellung der DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentity compact mit Einreichung der Kammerbestätigung.

Bestellhinweis

Neubestellung DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentity compact

Da die Ausgabe der DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentitycompact von der Bestätigung der jeweiligen Kammer des Mitglieds abhängt, ist eine direkte Bestellung nicht möglich. Sie erhalten daher einen Formularsatz, der neben der schriftlichen Bestellung, auch den Vordruck zur Bestätigung der Kammerzugehörigkeit enthält. Bitte senden Sie den vollständig ausgefüllten Formularsatz einschließlich der Kammerbestätigung an DATEV zurück.

Wenn Sie eine DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentity compact neu bestellen möchten, dann nutzen Sie bitte den folgenden Formularsatz:
Neubestellung DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentity compact

Funktionswechsel: Bestellung einer DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentity compact als Ersatz für eine bestehende DATEV-SmartCard

Alternativ können Sie Ihre DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentity compact als Ersatz für eine bestehende SmartCard bestellen (Funktionswechsel). In diesem Fall werden die Rechte der vorhandenen DATEV SmartCard übertragen. Bitte beachten Sie hierbei, dass beim Ersatz einer vorhandenen SmartCard die bisherige Karte (Quellkarte) ihre Gültigkeit verliert. Sollten Sie mit dieser Quellkarte bereits Registrierungen von Steuerkonten durchgeführt haben, ist es später mit der Folgekarte nicht möglich, für diese Steuerkonten Untervollmachten für weitere SmartCards Ihrer Mitgliedschaft zu vergeben. Wenn Sie bereits über eine DATEV SmartCard mit durchgeführten Registrierungen von Steuerkonten verfügen, empfehlen wir, diese SmartCard weiter zu nutzen und zusätzlich eine DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentity compact neu (nicht als Funktionswechsel) zu bestellen.

Funktionswechsel: Bestellung einer DATEV SmartCard für Berufsträger mit mIDentity compact als Ersatz für eine bestehende DATEV SmartCard

Weitere Informationen zu Steuerkonto online pro finden Sie in der Informations-Datenbank.

nach oben
nach oben