Art.-Nr. 35600 | DATEV-Zeitschrift

DATEV magazin 10/19

null

Steuerfahndung – Im Fokus der Finanzbehörde

Die Maßnahmen der Steuerfahndung, teils rechtlich umstritten, wie etwa die sogenannten Flankenschutzfahnder, treffen die Unternehmen häufig unverhofft. Gleichwohl gilt es, dann vor allem Ruhe zu bewahren. Die geänderte Rechtsprechung zur Steuerhinterziehung gilt vor allem für bargeldintensive Betriebe, die traditionell im Fokus der Behörden stehen. Für den steuerlichen Berater bietet das Feld der Steuerfahndung indes die Möglichkeit, sich als kompetenter Begleiter der Unternehmen zu positionieren.

In seiner Kolumne sieht der Vorstandsvorsitzende Dr. Robert Mayr große Unterschiede bei der Digitalisierung sowohl im Vergleich mit dem Ausland, als auch innerhalb der einzelnen Bundesländer. Er meint, dass eine Bündelung der digitalpolitischen Kompetenzen und die Selbstverständlichkeit des digitalen Alltags entscheidend sind.

nach oben
nach oben