Art.-Nr. 90155 | Software

DATEV DMS Posteingangsassistent

DATEV DMS Posteingangsassistent

Steigerung der Datenqualität durch automatische Vorbelegung von Informationen für den Posteingang

Zeitersparnis bei der Bearbeitung des Posteingangs und der Archivierung

Höherer Erfassungskomfort durch automatische Vorbelegung von Dokumentinhalten

Der Posteingangsassistent analysiert automatisch die Inhalte von eingescannten Dokumenten und unterstützt Sie bei der anschließenden Archivierung.

Bei allgemeinem Schriftverkehr, Mandantenbelegen und Rechnungen werden die Daten zum Mandanten und die Datumsangaben analysiert und als Vorschlag in die jeweiligen Felder eingetragen. Bei Bescheiden wird zusätzlich die Dokumentart bestimmt. Die Zuordnungen müssen dann nur noch auf ihre Korrektheit hin überprüft und anschließend gespeichert werden.

Der Posteingangsassistent ist eine DATEV DMS classic-Zusatzkomponente.

nach oben
  • Aus allgemeinem Schriftverkehr, Mandantenbelegen und Rechnungen werden Informationen wie Mandantendaten und Dokumentdatum (soweit sie erkannt werden) als Vorschlag in den entsprechenden Feldern vorbelegt.
  • Bei Bescheiden wird zusätzlich die Dokumentenart erkannt und, in Verbindung mit dem "Verschlagwortungsknigge", die komplette Ablagemaske vorbelegt.
nach oben

Kundenstimme

Quattek & Partner StBG, Göttingen

Mit dem DATEV DMS Posteingangsassistent müssen wir Informationen eingescannter Dokumente kaum noch manuell zur Ablage in DATEV DMS classic erfassen. Durch die automatische Vorbelegung reduziert sich der Erfassungsaufwand erheblich für uns.

Gerhard Pahl,
Steuerberater

nach oben

Voraussetzung für die Nutzung ist DATEV DMS classic.

nach oben
nach oben