Art.-Nr. 49009 | Software

HighSpeech - Spracherkennung

null

Elektronische Sprachverarbeitung

Automatische Erkennung gesprochenen Textes

Ständige Erweiterung des kanzleiweitenLexikons

Die Software HighSpeech-Spracherkennung erkennt gesprochenen Text automatisch, verschriftlicht ihn und muss vom Sekretariat oder dem Diktierenden lediglich noch korrigiert und per Mausklick in die ausgewählte Textvorlage eingefügt werden. Durch die Korrektur überprüft das System automatisch neue Begriffe auf ihre Verständlichkeit hin.

So werden auch neue Begriffe automatisch, also ohne weitere Bearbeitung, dem aktiven, kanzleiweiten Lexikon hinzugefügt. Lediglich die Begriffe, die das System nicht auf diesem Weg verarbeiten kann, werden in einer Liste unbekannter Wörter aufgenommen. Diese Liste muss dann manuell vom Sekretariat bearbeitet werden. Die neu hinzugefügten Begriffe stehen allen Diktierenden übergreifend zur Verfügung. So passt sich das System den individuellen Anforderungen in der Kanzlei perfekt an.

nach oben
  • Vorschaufunktion für den erkannten Text
  • Kanzleiweit bereit stehender Wortschatz für Rechtsanwälte
  • "Lernfähiges" System durch ständige Verbesserung der Worterkennung bei Bearbeitung des Wortschatzes
  • Terminalserver-Unterstützung
nach oben
nach oben