Art.-Nr. 68253 | Expertisensystem

Internationale Besteuerung-Expertisen pro

Internationale Besteuerung-Expertisen pro

Beurteilung laufender Einkünfte mit Auslandsbezug

Funktionsverlagerung und Leistungsaustausch mit einer ausländischen Betriebsstätte

Wohnsitzverlagerung natürlicher Personen im Ausland

Die Globalisierung der Wirtschaftsbeziehungen spiegelt sich zunehmend auch im Alltag einer Anwalts- und Steuerberatungskanzlei wieder. Bislang waren hauptsächlich Berater großer Industrieunternehmen dazu verpflichtet, sich mit grenzüberschreitenden Sachverhalten zu beschäftigen. Die zunehmende Internationalisierung der wirtschaftlichen Prozesse erfordert aber immer mehr auch bei kleineren und mittleren Kanzleien Kenntnisse im grenzüberschreitenden Steuerrecht.

Internationale Besteuerung-Expertisen pro enthält das erforderliche Rechtsmaterial, damit Sie Ihre Mandanten auf dem Gebiet des Internationalen Steuerrechts gut beraten. Fallbezogen können Sie mit dem Expertisensystem kompetent und präzise die steuerrechtlichen Auswirkungen diverser Auslandsaktivitäten wie beispielsweise Kapitalanlagen, Immobilien oder Betriebsstätten prüfen.

Das gesamte erforderliche Rechtsmaterial wird in einer straff strukturierten Form zur Verfügung gestellt. Das spart Zeit gegenüber der Recherche in den unterschiedlichen Quellen und gibt zusätzliche Sicherheit für die Beratung Ihrer Mandanten.

nach oben
DATEV-Cloud_Signet_150x100

Verfügbar in der DATEV-Cloud

Diese Lösung ist auch in der Cloud über DATEV-SmartIT nutzbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.datev.de/smartit.

  • Enthält rund 1.300 Expertisen
  • Beurteilung von in- und ausländischen Einkünften zu 39 DBA-Ländern sowie Nicht-DBA-Ländern
  • Darstellung steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Auswirkungen bei der Entsendung von Mitarbeitern
  • Prüfungsmöglichkeit bei Funktionsverlagerung und Leistungsaustausch mit einer Betriebsstätte
  • Aufzeigen der steuerlichen Auswirkungen bei Wohnsitzverlagerung natürlicher Personen ins Ausland
  • Zeit sparendes Abrufen zitierter Urteile und Verwaltungsanweisungen im Volltext über die Schnittstelle LEXinform
nach oben
nach oben
nach oben