Art.-Nr. 79283 | Beratung und Schulung vor Ort

E-Commerce für Kanzleien: Beratung vor Ort - Ganztagesberatung

E-Commerce für Kanzleien: Beratung vor Ort - Ganztagesberatung

Kaufmännische Prozesse im Online-Handel

Anwendungsszenarien für DATEV- und Partnerlösungen (z. B. PayPal)

Prozessgestaltung und Optimierung der Abläufe

Methodik
Ganztagesberatung vor Ort
Dauer
1 Tag/e
Hinweis
Diese Beratung kann in Einzelfällen auch online durchgeführt werden. Ganztagesberatungen online werden grundsätzlich auf zwei halbtägige Beratungen aufgeteilt, sofern nicht anders vereinbart. Falls die Beratung online durchgeführt wird, werden derzeit keine Nebenkosten berechnet.

Mit dieser Beratung unterstützen wir Sie umfassend bei der Sicherstellung von effizienten und anforderungskonformen Geschäftsprozessen im E-Commerce Bereich.

Im Zusammenhang mit den Geschäftsabläufen im Online-Handel ergeben sich Fragestellungen, für die wir mit Ihnen Lösungen erarbeiten, wie z. B.:

  • Wie und an welcher Stelle lassen sich Geschäftsprozesse bei hohem Transaktionsvolumen (Bestellaufkommen) optimieren?
  • Wie gestaltet sich die Abwicklung von Zahlungsvorgängen mit Anbietern von Paymentsystemen (wie z. B. PayPal, AmazonPayment, Kredit-Karten)?
  • Wie können Daten zwischen den verschiedenen Systemen (Online-Shop, Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung) ausgetauscht werden und was ist hierbei zu berücksichtigen?
  • Welche gesetzlichen Sachverhalte müssen berücksichtigt werden (z. B. Lieferschwellen in der EU und One-Stop-Shop-Verfahren)?
  • Wie lässt sich eine sinnvolle Arbeitsteilung zwischen Kanzlei und Mandant gestalten?
nach oben

Mögliche Beratungsthemen

  • Anforderungsklärung und Konzeption
    • Aufnahme und Bewertung der individuellen Anforderungen unter Berücksichtigung von branchenübergreifenden Standardprozessen und –funktionalitäten
    • Bestandsaufnahme der eingesetzten Software, Schnittstellen und Infrastruktur unter Berücksichtigung des individuellen Geschäftsmodells und der individuellen IT-Strategie
  • Umsetzungsphase
    • Entscheidung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen
    • Unterstützung bei Datenmigration aus Vorsystem
    • Unterstützung bei der Konzeption von Schnittstellen zu Fremdsystemen und Erstellen von Schnittstellendefinition zur Automatisierung von Geschäftsprozessen
    • Dokumentation der Geschäftsabläufe und Aufbau von Know-how für eine sichere Abwicklung des Datenaustauschs
    • Unterstützung bei der Softwareauswahl und bei der Implementierung von externen Zusatzlösungen (z. B. e-Shop-Systemen)
  • Nachbetreuungsphase
    • Begleitung der Umsetzung
    • Erstellen einer Themenliste / Maßnahmenliste zur Festigung der Prozesse
nach oben

Teilnehmerkreis

KanzleiinhaberIn und prozessverantwortliche KanzleimitarbeiterIn

nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!