Beratung und Schulung vor Ort

Beratung betrieblicher Mandanten - Modul 2: Von der Analyse zur Planung

Beratung und Schulung

Analyse der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens

Planung der zukünftigen wirtschaftlichen Situation

Begleitung von Betriebsprüfungen

Methodik
Beratung und Schulung in der Kanzlei
Dauer
1 Tag/e

Eine integrierte Unternehmensplanung ist die Basis für eine fundierte zukunftsorientierte betriebswirtschaftliche Beratung Ihrer Mandanten. Planungsberichte und weitere Unterlagen (z.B. bankspezifische Ratingreporte und Kennzahlen) erleichtern Ihren Mandanten die zu führenden Bankgespräche.

Investitionsentscheidungen unterstützen Sie mit Finanzierungsvergleichen unter Berücksichtigung der steuerlichen Aspekte ihrer Mandanten.

Informieren Sie Ihre Mandanten schon vor der Abschlussbesprechung mit dem Betriebsprüfer über die möglichen Auswirkungen und zeigen Sie die Verhandlungsspielräume auf.

Bei Interesse an dieser Leistung hilft Ihnen auch Ihr Kundenverantwortlicher oder Ihre DATEV-Niederlassung gerne weiter.

Beratungsziel

Die Erfolgssicherung Ihrer betrieblichen Mandanten setzt eine sorgfältige Planung der zukünftigen wirtschaftlichen Situation voraus. Mit einer integrierten Erfolgs- und Liquiditätsplanung legen Sie die Basis für eine langfristig dauerhafte Beratungsbeziehung mit Ihren Mandanten. Das Zusammenspiel der verschiedenen Module der DATEV Wirtschaftsberatungsprogramme mit den Steuerprogrammen hilft Ihnen die steuerlichen Aspekte von unternehmerischen Entscheidungen simultan mit zu berücksichtigen.

nach oben
  • Ausgangspunkt: Analyse der wirtschaftlichen Lage
  • Planung der zukünftigen wirtschaftlichen Lage
  • Voraussetzungen für erfolgreiche Bankgespräche schaffen
  • Unterstützung bei Investitions- und Finanzierungsentscheidungen
  • Steuergestaltung
  • Begleitung von Betriebsprüfungen
nach oben
nach oben