Beratung online / Individuelle Dienstleistungen

Gut vorbereitet in die Pflegesatzverhandlungen für stationäre oder ambulante Einrichtungen

Beratung und Schulung

Darstellung der Personalkosten nach Qualifikationen gemäß den Erfordernissen der Pflegekassen

Ermittlung des Ergebnisses der Investitionen nach SGB XI

Wichtige Kennzahlen und Statistiken auf einen Blick

Sie möchten sich optimal auf die Pflegesatzverhandlungen und die Kontrolle der Pflegesätze vorbereiten? Der Aufbau einer branchenspezifischen Kostenrechnung gemeinsam mit Ihrem Steuerberater bildet die ideale Basis. Wir unterstützen Sie dabei!

Erfolgreiche Pflegesatzverhandlungen für stationäre oder ambulante Einrichtungen hängen maßgeblich davon ab, ob Einrichtungen ihre Kosten überzeugend darstellen und begründen können. Die dazu notwendigen Zahlen erhalten sie aus einer gut strukturierten Finanzbuchführung mit einer anforderungsorientierten Kostenrechnung. Unsere DATEV-Berater unterstützen Sie mit bewährten Musterlösungen, die auf Ihre individuellen Anforderungen angepasst werden.

nach oben

Methodik

Beratung vor Ort und ergänzend Beratung online

Dauer

2–3 Tage im Unternehmen. Für Folgetermine ist Beratung online möglich.

Die angegebene Dauer orientiert sich an der durchschnittlichen Beratungsdauer für eine Einrichtung und kann sich aufgrund komplexer Sachverhalte, insbesondere bei gemischten Einrichtungen, verändern. Im Rahmen der Konzeptberatung wird die individuelle Dauer festgelegt.

Teilnehmerkreis

  • Stationäre bzw. ambulante Einrichtungen, die ihre Pflegesatzverhandlungen optimal vorbereiten möchten.
  • Kanzleien, die sich über die Möglichkeiten informieren möchten.
nach oben

Ihre Vorteile

  • Aufbau der Auswertung der Sachkostenstruktur nach dem Kalkulationsschema Ihrer Pflegekasse
  • Darstellung der Personalkosten nach Qualifikationen gemäß den Erfordernissen der Pflegekassen
  • Ermitlung des Ergebnisses der Investitionen nach SGB XI
  • Wichtige Kennzahlen und Statistiken auf einen Blick (z.B. Belegungsquote, Sachkosten je Pflegetag)

Unser Leistungsspektrum

  • Konzeptberatung
  • Definition der notwendigen Kostenstellen-/träger
  • Programmierung der Auswertungen für die Pflegekasse
  • Einrichtung von notwendigen Kontenverteilungen/Umlagen
  • Ermittlung der Umlagen – und Verteilungsschüssel
  • Definition und Einrichtung der Kennzahlen
  • Modifizierung der Lohnstammdaten
  • Modifizierung der Anlagenbuchhaltung
  • Erläuterung der Kontierung und Erstellung von Kontierungshilfen
  • Feintuning: Nach mindestens 3 Monaten Anwendung in Ihrem Haus überprüfen wir mit Ihnen die Einrichtungen und bessern bei Bedarf nach.
nach oben
nach oben