Beratung und Schulung vor Ort

SEPA-Check für Unternehmen

Beratung und Schulung

Maßnahmen zur Umstellung des SEPA-Verfahrens gemeinsam entwickeln

Korrekte Bankverbindungs-Daten sicherstellen

Ergebnissicherung durch individuelle Checkliste

Methodik
Beratung und Schulung in der Kanzlei
Dauer
je nach Inhalt/gewünschtem Umfang 1-2 Std.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich ab sofort mit Hilfe der DATEV-Komponenten in geeigneter Weise auf die Einführung des SEPA-Verfahrens im Februar 2014 vorbereiten.

Hinweis

Diese Beratung online "SEPA-Check" beinhaltet nicht die individuelle Beratung und Unterstützung zur Anpassung der Rechnungsformulare, Dokumentenvorlagen oder Erstellung von Serienbriefvorlagen zur Befragung von Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Sprechen Sie mit Ihrem steuerlichen Berater! Er berät Sie auch zu den Einsatzmöglichkeiten der DATEV-Lösungen und zur Gestaltung der Zusammenarbeit mit seiner Kanzlei.

Beratungsziel

Die notwendigen Maßnahmen zur Umstellung auf das SEPA-Verfahren zum 1. Februar 2014 werden zusammengestellt.

nach oben

Teilnehmerkreis

Unternehmen, die an einer organisatorischen Beratung zum Thema SEPA interessiert sind.

nach oben

Der SEPA-Check beinhaltet u. a. die Themen

  • IST-Aufnahme der Zahlungsströme
  • Anforderungen des SEPA-Verfahrens erörtern und individuelle Maßnahmen incl. möglicher Schulungsbedarfe ableiten
  • Absicherung korrekter Bankverbindungs-Daten bewerten und organisieren
  • Anpassung der internen Prozesse
nach oben
nach oben