Beratung und Schulung vor Ort

Verfahrensdokumentation

Beratung und Schulung

Verfahrensdokumentation nach GoBD

Erläuterung der Rahmenbedingungen

Erstellen einer Verfahrensdokumentation mit dem Zusatzmodul Verfahrensdokumentation im Programm Abschlussprüfung oder einer DATEV-Arbeitshilfe

Methodik
Beratung und Schulung in der Kanzlei
Dauer
1 Tag/e

Wir beraten und schulen Sie zur Umsetzung mit dem Zusatzmodul Verfahrensdokumentation. Das Zusatzmodul ist ab Bilanzbericht comfort oder Abschlussprüfung compact erhältlich und ermöglicht Ihnen einen schnellen Einstieg in die Erstellung einer Verfahrensdokumentation sowie eine komfortable Dokumentation der regelmäßig erforderlichen Prozessüberprüfungen für Ihre Mandanten.

Sollten Sie kein DATEV Bilanzbericht comfort/Abschlussprüfung im Einsatz haben, erstellen wir die Verfahrensdokumentation mit einer DATEV-Arbeitshilfe aus DATEV Basis Wirtschaftsberatung oder Kanzlei-Rechnungswesen.

Im Zuge der GoBD werden Verfahrensdokumentationen immer wichtiger. Der Berufsstand und die DATEV eG haben sich gemeinsam auf die relevanten Anpassungen im Bereich Finanzbuchführung verständigt. Das Ergebnis sind die Verfahrensdokumentationen zur „Belegablage" und zum „Ersetzendes Scannen".

Beratungsziel

Wir machen Sie fit zum Thema Verfahrensdokumentation. Nach der Beratung können Sie eigenständig Verfahrensdokumentationen erstellen.

Empfehlung

Empfohlen wird der Einsatz von Bilanzbericht comfort oder Abschlussprüfung compact mit dem Zusatzmodul Verfahrensdokumentation, da die enthaltenen Dokumentvorlagen (u. a. Verfahrensdokumentation zur Belegablage, Verfahrensdokumentation zum Ersetzenden Scannen, Protokolle zur Einweisung, Überprüfung der Prozesse zur Verfahrensdokumentation, Anlagen Unternehmen), miteinander verknüpft sind und somit Mehrfacherfassungen entfallen.

nach oben

Teilnehmerkreis

Kanzleien, die eine Verfahrensdokumentation erstellen möchten

nach oben
  • Erläuterung der rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen für die Verfahrensdokumentation zur Belegablage und zum Ersetzenden Scannen
  • Klärung der häufigsten Fragen (FAQ)
  • Vorstellung „Abschlussprüfung Verfahrensdokumentation bzw. der DATEV-Arbeitshilfe
  • Erstellung einer Verfahrensdokumentation am Musterfall. Sofern für einen Echtfall der zu dokumentierende Prozess bekannt ist, kann eine Verfahrensdokumentation natürlich auch am Echtfall erstellt werden.
    • Organisatorische Aspekte
    • Erstellung einer Verfahrensdokumentation mit Abschlussprüfung Verfahrensdokumentation bzw. der DATEV-Arbeitshilfe
  • Schulung der Mitarbeiter
nach oben
nach oben