Art.-Nr. 76495 | Dialogseminar online live TeleTax

Beschäftigung von Flüchtlingen und Asylbewerbern

Dialoseminar online live

Zulässigkeit der Beschäftigung je nach anerkannten Status (Asylsuchende, anerkannte Flüchtlinge und Geduldete)

Arbeitsrechtliche, steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten

Ansprechpartner und praktische Tipps zur Beschäftigung von Flüchtlingen

Methodik
Dozentengeführtes Seminar live an Ihrem PC
Dauer (live)
ca. 2,00 Std.

Die Anzahl der Flüchtlinge weltweit und vor allem in Europa ist in den vergangenen Monaten deutlich angestiegen. Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem nicht Tausende Flüchtlinge, zum Beispiel aus Syrien und Afghanistan oder aus den Balkanstaaten nach Deutschland kommen. Viele der Hilfe suchenden Menschen sind schulisch und beruflich sehr gut qualifiziert und können zur problematischen Fachkräftesicherung beitragen. Allerdings sind bei der Beschäftigung von Flüchtlingen diverse rechtliche Aspekte zu beachten. Allein bei der Frage, ob ein Flüchtling arbeiten darf, ist nach Asylsuchenden, anerkannten Flüchtlingen und Geduldeten zu unterscheiden. Besonderheiten können sich zum Beispiel auch für Hochschulabsolventen und bestimmte Berufsgruppen ergeben.

Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Beschäftigung geflüchteter Menschen, insbesondere im Hinblick auf den Zugang zum Arbeitsmarkt, arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Besonderheiten sowie der steuerlichen Behandlung. Abgerundet wird das Seminar durch den Hinweis auf Ansprechpartner, Informationsquellen und weiteren praktischen Tipps.

Hinweis: Es handelt sich um ein TeleTax-Fachseminar, keine Programmschulung

nach oben
  • Zugang zum Arbeitsmarkt je nach Flüchtlingsstatus
  • Arbeitserlaubnis und Veränderungen im Laufe des Asylverfahrens
  • Besonderheiten bei Ausbildung und Praktikum
  • Arbeitsrechtliche Möglichkeiten der vorübergehenden Beschäftigung, je nach Arbeitserlaubnis
  • Sozialversicherungsrechtliche und steuerliche Besonderheiten bei der Beschäftigung
nach oben

Teilnehmerkreis

Inhaber, Partner und leitende Angestellte und Mitarbeiter in Kanzleien, Unternehmen

Fachliche Voraussetzungen

Keine DATEV-Programmkenntnisse erforderlich

Seminarbegleitende Unterlagen

Die Begleitunterlage zur Veranstaltung erhalten Sie in elektronischer Form als PDF-Dokument zum Herunterladen. Informationen dazu finden Sie in der Informations-Datenbank unter der Dok.-Nr. 1035297.

nach oben
nach oben

Zu diesem Angebot sind die konkreten Veranstaltungstermine derzeit in Planung. Sobald die Planung abgeschlossen ist, werden Ihnen die Termine zur Information und Anmeldung angezeigt.

Hinweis

Für Individualschulungen, Kanzleitrainings und Beratung online vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin bitte individuell mit uns:

Bitte nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

nach oben

Allgemeine Informationen

Dialogseminar online live

Bitte buchen Sie den gewünschten Termin Ihres Dialogseminars online spätestens sechs Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn. Sie erhalten dann die Seminarbestätigung mit den Zugangsdaten in Ihren DATEV Mitteilungen.

Kurz vor Ihrer Veranstaltung erhalten Sie eine Erinnerung per E-Mail an die bei DATEV hinterlegte E-Mail-Adresse. Sie enthält den direkten Link zu Ihrem "virtuellen Seminarraum" sowie weitere Informationen. Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars einzuloggen.

Übrigens: Bei einem Dialogseminar online live können beliebig viele Mitarbeiter über Beamer und Lautsprecherboxen zuhören.

Weitere Informationen zum Dialogseminar online

Leistungsbeschreibung Dialogseminar online (Dok.-Nr. 0903119

nach oben