Art.-Nr. 77327 | Dialogseminar online

Kurzarbeit statt Kündigung - in Krisenzeiten flexibel reagieren - DATEV LODAS

Kurzarbeit statt Kündigung – in Krisenzeiten flexibel reagieren – DATEV LODAS

*WICHTIGES UPDATE* Ab sofort kostenfrei – auch rückwirkend!

Arbeitsrechtliche Gestaltung und Erleichterungen wegen Corona-Krise

Berechnung des Kurzarbeitergeldes

Programmlösung

Methodik
Dozentengeführtes Seminar live an Ihrem PC inkl. Lernvideo online für den angemeldeten Teilnehmer
Hinweis
Das Lernvideo ist bereits verfügbar.
Stand des Lernvideos
Mai 2020
Dauer (live)
ca. 2,5 Std.
Dauer (Video)
ca. 1,75 Std.

Im Seminar erörtern wir die arbeits-, lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte zum Thema Kurzarbeit sowie die geplanten Erleichterungen im Zusammenhang mit Corona und zeigen Ihnen, wie Sie Kurzarbeitergeld mit dem DATEV-Programm LODAS richtig beantragen und berechnen.

Auch wenn die Arbeitslosenzahlen immer noch auf einem historisch niedrigen Niveau sind, machen sich in einigen Branchen und Regionen die konjunkturelle Abschwächung und der Strukturwandel bereits bemerkbar. Vor ganz neue Herausforderungen werden Unternehmen durch die Corona-Krise (Covid-19) gestellt. Kurzarbeit kann dabei für Arbeitgeber ein sehr gut geeignetes Mittel sein, um auf einen vorübergehenden Auslastungsrückgang im Unternehmen zu reagieren. Wir beleuchten die arbeitsrechtlichen Anforderungen, die Ermittlung der Höhe des Kurzarbeitergeldes sowie Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge. Außerdem gehen wir auf die geplanten Erleichterungen im Zusammenhang mit Corona aufgrund des „Arbeit-von-morgen-Gesetzes“ ein. Zahlreiche Abrechnungsbeispiele mit Ihrem Lohnprogramm geben Ihnen Handlungssicherheit.

Wichtiger Hinweis für die Nutzer der Online-Seminarreihe DATEV Lohn

Dieses Thema ist Bestandteil der Online-Seminarreihe Lohn mit LODAS im April 2020.

Das Lernvideo ist bereits verfügbar.

nach oben
  • Arbeitsrecht
    • Arbeitsrechtliche Grundlagen zur Einführung von Kurzarbeit
    • Rechtsgrundlage: Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung oder individualvertragliche Abrede
    • Gewährung von Kurzarbeitergeld - Erheblicher Arbeitsausfall
    • Betriebliche und persönliche Voraussetzungen
    • Wirksame Anzeige des Arbeitsausfalls und Anspruchsdauer
    • Ruhen und Kürzung des Anspruchs, weiterführende Hinweise
  • Erleichterungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus („Arbeit-von-morgen-Gesetz“)
  • Berechnung des Kurzarbeitergeldes
  • Lohnsteuer und Sozialversicherung
  • Umsetzung im Programm DATEV LODAS
nach oben

Teilnehmerkreis

Erfahrene Anwender von DATEV LODAS in Kanzleien und Unternehmen

Fachliche Voraussetzungen

Gute Kenntnisse in der Lohnabrechnung mit dem DATEV-Programmen LODAS

Seminarbegleitende Unterlagen

Die Begleitunterlage zur Veranstaltung erhalten Sie in elektronischer Form als PDF-Dokument zum Herunterladen. Informationen dazu finden Sie in der Info-Datenbank unter der Dok.-Nr. 1035297 .

Weiterbildungsbescheinigung

Nach der Teilnahme an einem Dialogseminar online erhält der angemeldete Teilnehmer seine Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder per E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier https://www.datev.de/nachweise.

nach oben
nach oben
Ort Datum Buchung
Do, 30.07.20  | 09:00 - 11:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
Do, 03.09.20  | 14:00 - 16:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
Mi, 07.10.20  | 09:00 - 11:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben

Allgemeine Informationen

Dialogseminar online (inklusive Lernvideo online)

Buchen Sie möglichst 3 Tage vor dem Live-Termin

Bitte buchen Sie das Dialogseminar online möglichst drei Arbeitstage vor Ihrem gewünschten Live-Termin. Ihre Buchungsbestätigung erhalten Sie per DATEV Mitteilungen. Sie enthält die persönlichen Zugangsdaten für den Live-Veranstaltungstermin sowie den persönlichen Zugangslink für das dazugehörige Lernvideo online in der DATEV Lernplattform online.

Kurz vor Ihrem Live-Termin erhalten Sie eine Erinnerung per E-Mail an die bei DATEV hinterlegte E-Mail-Adresse. Sie enthält den Link zu Ihrem virtuellen Seminarraum sowie weitere Informationen. Bitten loggen Sie sich etwa 15 bis 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ein.

Wo werden die Lernvideos online verwaltet?

Ihre gebuchten DATEV Lernvideos online finden Sie automatisch in Ihrer Lernplattform online unter: www.datev.de/leon

Der Zugang zur Plattform ist geschützt. Die Anmeldung ist möglich mit:

• DATEV SmartCard

• DATEV SmartLogin

• DATEV-Benutzerkonto

Für die orts- und zeitunabhänige Nutzung der Lernvideos empfehlen wir die Anmeldung mit dem DATEV-Benutzerkonto.

Was ist ein Lernvideo online?

Ein Lernvideo online ist ein professionell produziertes und didaktisch aufbereitetes Video, mit dem Sie fachliche Themen im Selbstlernformat erarbeiten. Das Video steht dem im Dialogseminar online angemeldeten Teilnehmer 24 Monate zur eigenständigen Weiterbildung auf der DATEV Lernplattform online bereit und kann jederzeit wiederholt werden.

Ab wann können Sie das Video ansehen?

Wenn Sie sich während des Bestellprozesses mit Ihrer SmartCard authentifizieren, wird Ihnen der Link für das Lernvideo online angezeigt und Sie können es unmittelbar nach Abschluss der Bestellung in der DATEV Lernplattform online aufrufen. Wenn das Lernvideo online noch nicht zur Verfügung steht, können Sie es vorbestellen und erhalten – sobald es verfügbar ist – eine gesonderte Benachrichtigung sowie Ihren Zugangslink.

Aktualität der Lernvideos online

Die Lernvideos online werden regelmäßig auf Aktualität geprüft. Sie sind inhaltlich auf dem aktuellen Stand. Die dargestellten Inhalte sind auch für zukünftige Programmversionen anwendbar.

Weitere Informationen zum Dialogseminar online

Bitte beachten Sie die zum 01.09.2019 geänderte Leistungsbeschreibung Dialogseminare online (Dok.-Nr. 0903119 )

Leistungsbeschreibung DATEV Lernplattform online (Dok.-Nr. 0904300 )

nach oben