Art.-Nr. 76488 | TeleTax-Angebot

Kapitalkontenführung bei Personengesellschaften

TeleTax Seminar

Handelsrechtliche Abgrenzung von Fremd- und Eigenkapital

Steuerliche Bedeutung der Kapitalkonten i. R. d. §§ 15a, 16 EStG

Kapitalkonten i.R.d. E-Bilanz

Art.-Nr. 76488

Kapitalkontenführung bei Personengesellschaften

Dies ist ein Angebot der TeleTax GmbH. Für weitere Informationen sowie zur Bestellung besuchen Sie bitte den Online-Shop der TeleTax.

Die Verbuchung von Gewinn- und Verlustanteilen, Entnahmen und Einlagen auf dem zutreffenden Kapitalkonto einer Personengesellschaft bereitet in der Praxis häufig Schwierigkeiten. Außerdem muss für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2014 beginnen, eine zutreffende Kapitalkontenentwicklung im Rahmen der E-Bilanz übermittelt werden.

Das vorliegende Seminar geht auf die Unterschiede des Eigenkapitalbegriffs in Steuer- und Handelsrecht und die jeweiligen Besonderheiten ein. Darauf aufbauend werden die Konsequenzen für die Handelsbilanz und mögliche steuerliche Konsequenzen i. R. d. §§ 15a, 16 EStG dargestellt.

nach oben

Wichtiger Hinweis

Anbieter dieser Fortbildung ist die TeleTax GmbH

Die TeleTax GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der DATEV eG und des Deutschen Steuerberaterverbands (DStV).

Für Fragen und Anregungen zu diesem Angebot, verwenden Sie bitte das
Kontaktformular der TeleTax.

nach oben

Art.-Nr. 76488

Kapitalkontenführung bei Personengesellschaften

Dies ist ein Angebot der TeleTax GmbH. Für weitere Informationen sowie zur Bestellung besuchen Sie bitte den Online-Shop der TeleTax.