Art.-Nr. 12312 | Mandanten-Info-Broschüre

Energetisches Bauen und Sanieren (E-Book)

null

Steuerermäßigung nach 35c EStG und deren Voraussetzungen

Bundesförderung für effiziente Gebäude ab 01.01. bzw. 01.07.2021

Weitere Förderungsmöglichkeiten

Erscheinungstermin
Juli 2021
Seitenzahl
18 Druckseiten
Dateiformat
EPUB + PDF

Weniger Heizkosten, mehr Wohnkomfort durch ein angenehmes Raumklima, ein höherer Immobilienwert − es gibt viele gute Gründe für eine energetische Sanierung des Eigenheims. Maßnahmen wie Dämmung der Fassadenanlage oder des Daches, Einbau neuer Fenster oder einer Lüftungsanlage werden zum Teil erheblich gefördert. Unter bestimmten Voraussetzungen werden Steuerermäßigungen gewährt, was oftmals das „Sahnehäubchen“ der energetischen Maßnahmen darstellt.

Seit dem 01.01.2020 werden energetische Sanierungsmaßnahmen an selbst genutztem Wohneigentum steuerlich gefördert. Überdies wurden und werden Anreize in Form von Fördergeldern aufgelegt. Beginnend mit dem Jahr 2021 werden die bestehenden Programme in einem vereinfachten Förderangebot zusammengefasst. Ab 01.07.2021 werden die Förderprogramme für Neubauten und Sanierungen zu einem sogenannten „Effizienzhaus“ zudem neu geordnet.

Die Broschüre gibt Ihren Mandanten einen Überblick über mögliche Steuerermäßigungen und deren Voraussetzungen sowie über die Bundesförderung für effiziente Gebäude.

nach oben

Bestandteil von Mandanten-Info comfort

Mandanten-Info comfort bündelt sämtliche Mandanten-Info-Broschüren und Mandanten-Info-Merkblätter in digitaler Form. Die Mandanten-Infos stehen Ihnen dabei in LEXinform/Info-Datenbank als E-Book oder PDF-Datei und - exklusiv im Abonnement - als Microsoft Word-Datei zur Verfügung. Zusätzlich erhalten Sie ein Musteranschreiben zu jedem Thema – und das alles zu einem günstigen Monatspreis.

Weitere Informationen finden Sie unter DATEV Mandanten-Info comfort (Art.- Nr. 65524).

nach oben

Die E-Books können Sie auf allen PCs und mobilen Endgeräten der Betriebsstätte nutzen, für die Sie diese erworben haben. Die Weitergabe der Mandanten-Info, z. B. per E-Mail an Ihre eigenen Mandanten, ist im Rahmen der erworbenen Lizenzen zulässig. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb Ihrer Mandantschaft oder Ihrer Betriebsstätte ist nicht gestattet.

Eine Veröffentlichung im öffentlich zugänglichen Bereich, z. B. in sozialen Netzwerken oder
auf Ihrer Website, ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Die Veröffentlichung im geschützten Bereich Ihrer Website ist zulässig. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der DATEV.

nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!