Art.-Nr. 12382 | Kompaktwissen Lohn und Personal für Unternehmen

Aktuelle Änderungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht 2020 (E-Book)

null

Die wichtigsten Änderungen für den Lohn- und Personalbereich 2020 auf einen Blick

Sachbezugswerte, Beitragssätze und Rechengrößen in praktischen Tabellen und Übersichten

Erscheinungstermin
Januar 2019
Seitenzahl
90 Druckseiten
Dateiformat
EPUB + PDF
Hinweis
Bitte beachten Sie: Umsatzsteuer-Änderung vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % und 7 % auf 5 %

Zum Jahreswechsel 2019/2020 treten wieder umfangreiche Änderungen in Kraft, die
in den Lohnbüros zu beachten sind: Amtliche Sachbezugswerte, Beitragsbemessungsgrenzen und weitere wichtige Rechengrößen zur Sozialversicherung werden mit Wirkung ab 01.01.2020 angepasst.

Die 18. Auflage dieses Kompaktwissens verdeutlicht Ihnen alle für die Erstellung der Lohnabrechnung 2020 relevanten Rechengrößen und Änderungen praxisnah durch Tabellen und Übersichten. Auch die aktuelle Finanzrechtsprechung und hierzu ergangene Verwaltungsschreiben werden berücksichtigt:

  • Jahresarbeitsentgelt- und Beitragsbemessungsgrenzen 2020
  • Aktuelle Sachbezugswerte
  • Beitragssätze zur Sozialversicherung 2020
  • Aktuelles aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung
nach oben

Bestandteil von DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal

DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal bündelt sämtliche elektronischen Dokumente zum Thema Lohn und Personal. Neben Kompaktwissen (als Datenbank-Dokumente) und Fachbüchern (als Datenbank-Dokumente) sind auch über 20 komprimierte Mandanten-Informationen (als Datenbank-Dokumente, EPUB-, PDF- und Microsoft Word-Dateien) integriert – und das zu einem günstigen Monatspreis.

Weitere Informationen unter DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal (Art.- Nr. 65650).

nach oben

Die E-Books können Sie auf allen PCs und mobilen Endgeräten der Betriebsstätte nutzen, für die Sie diese erworben haben. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig.

Eine Veröffentlichung im öffentlich zugänglichen Bereich, z. B. in sozialen Netzwerken oder
auf Ihrer Website, ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der DATEV.

nach oben
nach oben