Art.-Nr. 19655 | Kompaktwissen Gesundheitswesen

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) (E-Book)

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ)

Aktuelle Entwicklungen

Vertragsgestaltung

Steuerrechtliche Aspekte

Erscheinungstermin
Dezember 2015
Seitenzahl
82 Druckseiten
Dateiformat
EPUB + PDF

Das GKV-Versorgungstärkungsgesetz vom 23.07.2015 macht es möglich: Künftig dürfen auch arztgruppengleiche Medizinische Versorgungszentren (MVZ) gegründet werden. Selbst der Einzelpraxis ist nun, über die Einmann-GmbH als Träger, der Weg zum MVZ eröffnet. Die derzeit bestehenden mehr als 20.000 Berufsausübungsgemeinschaften haben damit die Option, weiter als Berufsausübungsgemeinschaft oder als MVZ tätig zu werden. Wobei das MVZ unter dem Blickwinkel steuerlicher Vorteile eine Option bei der Vertragsgestaltung sein sollte.

Bei der Entscheidung für ein MVZ als mögliche Form der Kooperation in der vertragsärztlichen Versorgung sind die Vor- und Nachteile dieser Organisationsform abzuwägen. Das Kompaktwissen behandelt die für die Gründung eines MVZ relevanten Fragen.

nach oben

Allgemeine Informationen

E-Books von DATEV

Bei Verfügbarkeit Ihres E-Books erhalten Sie am nächsten Tag eine Nachricht mit dem Download-Link in Ihren DATEV Mitteilungen.

Wenn Sie sich während des Bestellprozesses mit Ihrer SmartCard authentifizieren, wird Ihnen zudem sofort ein Link auf die Download-Seite zur Verfügung gestellt, sofern das E-Book bereits lieferbar ist.

Rechtliche Hinweise

Die E-Books können Sie auf allen PCs und mobilen Endgeräten der Betriebsstätte nutzen, für die Sie diese erworben haben. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig.

Eine Veröffentlichung im öffentlich zugänglichen Bereich, z. B. in sozialen Netzwerken oder auf Ihrer Website, ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der DATEV.

nach oben
nach oben