Art.-Nr. 31372 | Kompaktwissen Lohn und Personal

Pauschalierung der Lohnsteuer

null

Voraussetzungen und Berechnung

Auswirkung auf die Sozialversicherung

Lohnsteuer-Außenprüfungen

Erscheinungstermin (vsl.)
Oktober 2019
Seitenzahl (ca.)
70 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar

Im Regelfall werden die Lohnsteuer, der Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer nach den persönlichen Besteuerungsmerkmalen des Arbeitnehmers berechnet. Es gibt jedoch Konstellationen, in denen die Lohnsteuer pauschal erhoben werden kann.

Das Kompaktwissen stellt die Pauschalierung der Lohnsteuer mit festen Steuersätzen vor und zeigt daneben die Ermittlungswege der Pauschalsteueransätze für besondere Fälle auf. Wann darf was eingesetzt werden und warum beziehungsweise wie wird im Rahmen der Lohnsteuer-Außenprüfung der oftmals verwandte Pauschalsteuersatz ermittelt?

Zudem können bestimmte Beschäftigungsverhältnisse auch mit festen Pauschalsteuersätzen abgerechnet werden. Was sind die Rahmenbedingungen hierfür?

Das Kompaktwissen erläutert die Sachverhalte und rundet die Erklärungen mit hilfreichen Beispielen ab.

nach oben

Bestandteil von DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal

DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal bündelt sämtliche elektronischen Dokumente zum Thema Lohn und Personal. Neben Kompaktwissen (als Datenbank-Dokumente) und Fachbüchern (als Datenbank-Dokumente) sind auch über 20 komprimierte Mandanten-Informationen (als Datenbank-Dokumente, EPUB-, PDF- und Microsoft Word-Dateien) integriert – und das zu einem günstigen Monatspreis.

Weitere Informationen unter DATEV Verlagsmedien Lohn und Personal (Art.- Nr. 65650).

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben