Art.-Nr. 19899 | Mandanten-Info-Broschüre

Der neue Beschäftigtendatenschutz (E-Book)

Der neue Beschäftigtendatenschutz

Unterrichtungs- und Informationspflichten

Rechte der Interessenvertretungen

Ordnungswidrigkeiten, Straftaten und Bußgelder

Erscheinungstermin
Juni 2018
Seitenzahl
22 Druckseiten
Dateiformat
EPUB + PDF

Seit 25.05.2018 sind sämtliche Arbeitgeber in Deutschland von den Änderungen auf-grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) betroffen.

Das Zusammenspiel von Unionsrecht und nationaler Gesetzgebung macht das Datenschutz-recht in Zukunft nicht einfacher. Im Hinblick auf die enorm hohen Bußgelder, verdient ins-besondere der Umgang mit personenbezogenen Daten im Beschäftigungsverhältnis besonde-re Aufmerksamkeit.

Auf Arbeitgeber kommen vor allem umfangreiche Informationspflichten zu, die schon beim Bewerbungsgespräch beginnen. Neu ist auch, dass der Datenschutz in andere Gesetze ein-greift und daher die Auslegung vieler Bestimmungen neu eingeordnet werden muss.

Machen Sie Ihren Mandanten auf die Neuerungen aufmerksam, indem Sie ihm einen ersten Überblick über die Neuregelungen und die Anforderungen, die zukünftig jeder Arbeitgeber
zu erfüllen hat, auch wenn er nur einen Mitarbeiter beschäftigt, geben.

nach oben

Bestandteil von Mandanten-Info comfort

Mandanten-Info comfort bündelt sämtliche Mandanten-Info-Broschüren und Mandanten-Info-Merkblätter in digitaler Form. Die Mandanten-Infos stehen Ihnen dabei in LEXinform/Info-Datenbank als E-Book oder PDF-Datei und - exklusiv im Abonnement - als Microsoft Word-Datei zur Verfügung. Zusätzlich erhalten Sie ein Musteranschreiben zu jedem Thema – und das alles zu einem günstigen Monatspreis.

Weitere Informationen finden Sie unter DATEV Mandanten-Info comfort (Art.- Nr. 65524).

Die E-Books können Sie auf allen PCs und mobilen Endgeräten der Betriebsstätte nutzen, für die Sie diese erworben haben. Die Weitergabe der Mandanten-Info, z. B. per E-Mail an Ihre eigenen Mandanten, ist im Rahmen der erworbenen Lizenzen zulässig. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb Ihrer Mandantschaft oder Ihrer Betriebsstätte ist nicht gestattet.

Eine Veröffentlichung im öffentlich zugänglichen Bereich, z. B. in sozialen Netzwerken oder auf Ihrer Website, ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Die Veröffentlichung im geschützten Bereich Ihrer Website ist zulässig. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der DATEV.

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben