Art.-Nr. 19697 | Kompaktwissen für Berater

Steuerliche Förderung des (Miet-)Wohnungsbaus (E-Book)

Steuerliche Förderung des (Miet-)Wohnungsbaus

Steuern sparen

Gestaltungsmöglichkeiten

(Sonder-)Abschreibungen

Erscheinungstermin
Februar 2017
Seitenzahl
71 Druckseiten
Dateiformat
EPUB + PDF

Die Motivation zum Erwerb einer Immobilie, z. B. Wohnungen und Häuser, ist häufig steuerlicher Natur – Stichwort: Abschreibung – oder beruht auf sozialen Aspekten – Stichwort: Sozialer Wohnungsbau. Diese Motivation beeinflusst den Zyklus über das Halten der Immobilie und häufig bis zu deren Übertragung, gerade im Familienverbund. In steuerlicher Hinsicht greift der Gesetzgeber insbesondere auf zwei Instrumente zurück, um zum Engagement aufzufordern: Abschreibungspraxis oder Zulagen-förderung.

Neben dem ABC der Abschreibungen sind verschiedene besondere Steuern zu berücksichtigen sowie vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten, gerade wenn die Immobilie im Familienkreis den Eigentümer wechselt. Was rechtlich sicher erscheint, ist dabei steuerlich häufig alles andere als der Königsweg.

In diesem Spannungsfeld gilt es, passende – insbesondere vertragliche – Lösungen zu finden, gerade in der aktuellen Niedrigzins-Phase, die ein gutes finanzielles Fundament bereitstellen.

Der Bogen spannt sich vom Einkommensteuerrecht über spezielle Immobiliensteuern wie der Grunderwerb- und Grundsteuer bis zur Erbschaft- und Schenkungsteuer. Die steuerlichen Grundlagen finden sich in den allgemeinen Gesetzen des deutschen Vielsteuersystems.

Der steuerliche Blick isoliert auf Immobilien eröffnet die Möglichkeit, viele Problemfelder des detailverliebten Steuerrechts auszublenden und sich den speziellen Gestaltungsmöglichkeiten zu widmen, die insbesondere das Einkommensteuerrecht bei Immobilien bietet.

Abonnement

Ersparen Sie sich zukünftig die Einzelbestellungen und nutzen Sie den praktischen Lieferservice Kompaktwissen für Berater (E-Books).
Damit erhalten Sie ab der nächsten Auslieferung alle zukünftigen Kompaktwissen dieser Reihe automatisch nach Erscheinen als E-Book (EPUB-) und PDF.

nach oben
nach oben

Die E-Books können Sie auf allen PCs und mobilen Endgeräten der Betriebsstätte nutzen, für die Sie diese erworben haben. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig.

Eine Veröffentlichung im öffentlich zugänglichen Bereich, z. B. in sozialen Netzwerken oder auf Ihrer Website, ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der DATEV.

nach oben
nach oben