Art.-Nr. 12431 | Mandanten-Info-Broschüre

Steuerliche Förderung von Klimaschutzmaßnahmen (E-Book)

null

Steuerliche Förderung der Gebäudesanierung

Entfernungspauschale und Mobilitätsprämie

Weitere Maßnahmen

Erscheinungstermin (vsl.)
März 2020
Seitenzahl (ca.)
16 Druckseiten
Dateiformat
EPUB + PDF
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar.

Der Ausstoß von CO2 soll reduziert werden. Aus diesem Grund soll noch im Dezember 2019 das Klimaschutzgesetz verabschiedet werden.

Vor allem ältere Gebäude verursachen einen hohen CO2-Ausstoß und gelten als Klimakiller. Ein wesentlicher Inhalt des Gesetzes ist daher die steuerliche Förderung energetischer Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden, die ab 2020 gelten soll. Dazu gehören unter anderem Die weiteren steuerlich interessanten Inhalte des neuen Gesetzes:

  • Pendler werden mit einer Erhöhung der Entfernungspauschale und der Einführung einer Mobilitätsprämie entlastet.
  • Bahnfahren wird attraktiver, da der Umsatzsteuersatz für Fahrkarten im Fernverkehr von 19 auf 7 Prozent gesenkt und somit mehr als halbiert wird.

Wie genau und in welchem Umfang die Investitionen gefördert werden sowie weitere Detailinformationen zu den wesentlichen Fördermaßnahmen lesen Sie in der Mandanten-Information.

nach oben

Bestandteil von Mandanten-Info comfort

Mandanten-Info comfort bündelt sämtliche Mandanten-Info-Broschüren und Mandanten-Info-Merkblätter in digitaler Form. Die Mandanten-Infos stehen Ihnen dabei in LEXinform/Info-Datenbank als E-Book oder PDF-Datei und - exklusiv im Abonnement - als Microsoft Word-Datei zur Verfügung. Zusätzlich erhalten Sie ein Musteranschreiben zu jedem Thema – und das alles zu einem günstigen Monatspreis.

Weitere Informationen finden Sie unter DATEV Mandanten-Info comfort (Art.- Nr. 65524).

nach oben

Die E-Books können Sie auf allen PCs und mobilen Endgeräten der Betriebsstätte nutzen, für die Sie diese erworben haben. Die Weitergabe der Mandanten-Info, z. B. per E-Mail an Ihre eigenen Mandanten, ist im Rahmen der erworbenen Lizenzen zulässig. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb Ihrer Mandantschaft oder Ihrer Betriebsstätte ist nicht gestattet.

Eine Veröffentlichung im öffentlich zugänglichen Bereich, z. B. in sozialen Netzwerken oder
auf Ihrer Website, ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Die Veröffentlichung im geschützten Bereich Ihrer Website ist zulässig. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der DATEV.

nach oben
nach oben
nach oben