Art.-Nr. 32146 | Mandanten-Informationsbroschüre

Innergemeinschaftliche Lieferung

null

Beleg- und buchmäßige Nachweisführung

Umsatzsteuer-Anwendungserlass

Aktuelle Entwicklungen

Erscheinungstermin
November 2018
Seitenzahl
18 Seiten
Format
DIN A5 (passend für C5-Umschlag)
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar

Unternehmer, die Waren in andere EU-Länder liefern, müssen beleg- und buchmäßig nachweisen, dass die Voraussetzungen für die Steuerbefreiung für innergemeinschaft-liche Lieferungen vorliegen. Seit 01.01.2014 gibt es eine einfache und rechtssichere Nachweisführung. Die Regelungen wurden von der Verwaltung durch BMF-Schreiben
im Umsatzsteuer-Anwendungserlass ausführlich erläutert.

Die aktualisierte Mandanten-Info „Innergemeinschaftliche Lieferungen" erörtert die wichtigsten Punkte der Nachweisregelungen unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen seit 2014. Sie unterstützt so Ihre Mandanten bei der Inanspruchnahme der Steuerbefreiungen innergemein-schaftlicher Lieferungen.

Musteranschreiben

Die Broschüren können kostengünstig im C5-Umschlag versendet werden. Außerdem haben wir für Sie ein Musteranschreiben im Word-Format vorbereitet, das Sie sich hier bequem herunterladen können.

nach oben

DATEV E-Print

Die Visitenkarte Ihrer Kanzlei

Sie haben die Möglichkeit, diese Mandanten-Info-Broschüren mit Kanzleilogo und weiteren individuellen Angaben drucken zu lassen.

Individualisieren Sie mit DATEV E-Print einfach und schnell von Ihrem Arbeitsplatz aus: Nutzen Sie dafür den Direktlink am Produktbild oder www.datev-e-print.de .

Der Preis für individualisierte Mandanten-Info-Broschüren beträgt 2,48 Euro pro Stück bei einer Mindestbestellmenge von 20 Stück. Die Lieferzeit beträgt ca. 7 Tage.

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben